Gentoo Logo

Gentoo Linux/Alpha Häufig gestellte Fragen

Inhalt:

1.  Über dieses Dokument

Einführung

Dieses Dokument enthält Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen bezüglich Gentoo/Alpha und Alpha/Linux. Es ist sowohl auf neue, als auch auf erfahrene Benutzer ausgerichtet.

Über das Gentoo/Alpha Projekt

Die Alpha-Architektur

Hardware

Alpha-spezifische Compilerflags

Alpha Bootvorgang und Bootloader

Software

Alpha Linux Kernel

Das Gentoo/Alpha Projekt unterstützen

Fehlerbehebung

Weitere Ressourcen

2.  Über das Gentoo/Alpha Projekt

Was ist Gentoo/Alpha?

Das Gentoo/Alpha Projekt ist dafür verantwortlich, die Gentoo Distribution auf dem neuesten Stand für die Alpha-Plattform zu halten. Das bedeutet in erster Linie, die Pakete mit Keywords zu versehen, Software zu portieren und neue Releases zu erstellen. Das Gentoo/Alpha Projekt zielt darauf ab, eine benutzbare Umgebung sowohl für Desktops, als auch für Server bereitzustellen.

Was ist der aktuelle Status des Gentoo/Alpha Projektes?

Sie können den aktuellen Status des Gentoo/Alpha Projektes über die Statusberichte erfahren. Diese Berichte informieren die Öffentlichkeit über die aktuelle Entwicklung. Neue Statusberichte werden ungefähr alle 6 Monate veröffentlicht. Den aktuellen sowie vorhergehende Statusberichte können Sie auf der Status Reports Projektseite einsehen.

3.  Die Alpha-Architektur

Ist die Alpha-Architektur nicht schon tot?

Nicht ganz! HP stoppte die Bestellannahme für neue Alpha-Systeme am 27. April 2007. Sie werden allerdings Bestellungen für Optionen und Upgrades bis zum 25. April 2008 entgegennehmen. Weitere Informationen finden Sie auf der HP Homepage.

Kann ich 32-Bit-Anwendungen ausführen?

Nein, alle Alpha-Systeme benutzen einen reinen 64-Bit-Kernel und ein reines 64-Bit-Userland. Sie können nicht einmal den gcc dazu zwingen, mit dem -m32 Compilerflag 32-Bit-Code zu erzeugen.

Verwendet Alpha Big-Endian oder Little-Endian?

Alle Alpha-Systeme unterstützen sowohl Little-Endian als auch Big-Endian. Allerdings benutzt Linux ausschließlich Little-Endian.

Kann ich Linux/x86-Anwendungen auf Alpha-Systemen ausführen?

Nein, nicht ohne einen vollständigen x86-System-Emulator wie bochs. In der Vergangenheit pflegte DEC/Compaq/HP ein Programm mit dem Namen em86, mit dem sich Linux/x86-Anwendungen auf Linux/Alpha Systemen ausführen ließen. Allerdings ist das Programm Closed Source und wird nicht mehr gewartet. Es sind keine em86-Binärpakete verfügbar, die mit gcc3s ABI kompatibel sind.

Warum Gentoo auf Alpha installieren?

Zugegeben, Sie finden schnellere 64-Bit-Systeme, wie zum Beispiel amd64. Allerdings heißt das nicht, dass Alpha-Systeme unbrauchbar sind. Es gibt einige gute Gründe, warum Sie Linux auf dieser Art von Hardware installieren wollen:

  • Sie können einen alten Computer in etwas Nützliches verwandeln. Ältere Alphas machen sich hervorragend als Router und Server. Ihre Desktopleistung ist auch nicht so übel.
  • Sie werden einiges über ungewöhnliche Computerhardware lernen.
  • Es ist cool. Wie viele Leute können von sich behaupten, sie haben Linux auf einem Alpha laufen?

Wo kann ich Alpha-Hardware kaufen?

Alpha-Hardware finden sie im Allgemeinen nicht bei Ihrem Computerhändler vor Ort. Wenn Sie einen neuen Alpha kaufen wollen, müssen Sie Kontakt zu HP aufnehmen. Wenn Sie einen gebrauchten Alpha (die wirtschaftlichere Entscheidung) kaufen wollen, ist eBay eine gute Möglichkeit, solange die Versandkosten nicht zu hoch sind. Es gibt auch mehrere Händler von gebrauchter Hardware, die über Google gefunden werden können, auch wenn sie meistens zu teuer sind.

4.  Hardware

Ich habe das Gehäuse eines AlphaServers geöffnet und jetzt lässt er sich nicht mehr anschalten, was kann ich machen?

Vergewissern Sie sich, dass die obere Blende des Gehäuses wieder ordentlich befestigt ist. In der Mitte der oberen Blende befindet sich auf der Rückseite ein kleines Metallstück. Wenn die obere Blende ordentlich befestigt ist, drückt das Metallstück auf einen Schalter. Solange der Schalter nicht gedrückt ist, lässt sich das System nicht einschalten.

5.  Alpha-spezifische Compilerflags

Ist die Verwendung von Alpha-spezifischen Compilerflags empfohlen?

Wie mit allen Optimierungen, übertreiben Sie es nicht. Wenn Sie diese Flags mit Vorsicht benutzen, geben sie Ihnen ein stabiles und schnelles System. Benutzen Sie sie aber zu aggressiv, kann das ihr System schwer schädigen. Wenn Sie Zweifel haben, lassen Sie sie weg. Wenn sie weitere Erklärungen benötigen, lesen Sie die gcc Manpage.

Wie optimiere ich das System für einen bestimmten Befehlssatz und ein Scheduling-Modell?

Sie können das System für einen bestimmten Befehlssatz und ein Scheduling-Modell mit -mcpu=XXX, wobei XXX Ihr CPU-Typ ist, optimieren. Gültige CPU-Typen sind ev4, ev45, ev5, ev56, pca56, ev6 und ev67. Wenn Sie das -mcpu=XXX Flag nicht benutzen, dann wird gcc standardmäßig den CPU-Typ der Maschine benutzen, auf der er kompiliert wurde. -mcpu= entspricht dem -march= Flag auf der x86-Architektur.

Notiz: Benutzer des AlphaServer 800 sollten ev5 setzen. Es gibt bekannte Probleme mit ev56, besonders mit Xorg, welche zu einem vollständigen Einfrieren des Systems führen.

Wie lege ich das Scheduling-Modell fest, ohne den Befehlssatz zu verändern?

Sie können das Scheduling-Modell, ohne den Befehlssatz zu ändern, mit -mtune=XXX, wobei XXX Ihren CPU-Typ darstellt, ändern. Gültige Werte für den CPU-Typ sind ev4, ev45, ev5, ev56, pca56, ev6 und ev67. -mtune= folgt aus -mcpu=, daher brauchen Sie es nicht angeben, wenn Sie -mcpu= setzen. -mtune= entspricht dem -mcpu= Flag auf der x86-Plattform.

Wie aktiviere ich softwaregestützte Gleitkommazahlen?

Sie können softwaregestützte Gleitkommazahlen mit -mieee aktivieren. Dieses aktiviert die Softwareunterstützung, um korrekt mit denormalisierten Zahlen und speziellen IEEE-Werten wie Nichtzahlen und plus/minus Unendlich umzugehen.

Dieses sollten Sie in Ihren globalen CFLAGS eintragen, außer Sie wissen, was Sie tun.

Wie lege ich die Speicherlatenz meines Systems fest?

Sie können die Speicherlatenz Ihres Systems mit -mmemory-latency=XXX, wobei XXX die Anzahl der Taktzyklen darstellt, festlegen. Damit setzen Sie die Latenzzeit, die der Scheduler für Speicherverweise übernimmt. gcc besitzt einige vordefinierte "typische" Werte, die auch von -mmemory-latency=XXX akzeptiert werden. Diese Werte sind L1 für Dcache, L2 für Scache, L3 für Bcache, und main für den Arbeitsspeicher.

Dieses Flag sollte vermutlich nicht in Ihren globalen CFLAGS benutzt werden, da der Wert, den Sie wählen sollten, sehr stark von dem Speicherzugriffsmuster der Applikation, die Sie kompilieren, abhängig ist.

Wie lege ich fest, dass statische Daten in den Small-Data-Bereich gelegt werden?

Sie können mit -msmall-data festlegen, dass statische Daten in den Small-Data-Bereich gelegt werden. Dies führt dazu, dass gcc einige Fähigkeiten der Alpha-Architektur ausnutzt, indem er oft genutzte Datenbereiche in bestimmte Bereiche, die sogenannten Small-Memory-Sections, speichert. Die Bereiche sind auf 64kb beschränkt, was bedeutet, dass Zugriffe auf darin gespeicherte Daten nur einen Befehl benötigen.

-fPIC hebt -msmall-data auf, daher sollten Sie stattdessen das -fpic-Flag verwenden, wenn Sie nicht wollen, dass -msmall-data aufgehoben wird.

Dieses Flag sollte vermutlich nicht in Ihren globalen CFLAGS benutzt werden, da einige Objekte mehr als 64kb benötigen, was ansonsten zu gp_overflow ld-Fehlern führt.

Wie kann ich festlegen, dass der Maschinencode in der Small-Text-Area abgelegt wird?

Sie können mit -msmall-text festlegen, dass der Maschinencode in der Small-Text-Area abgelegt wird. Das führt dazu, dass gcc annimmt, dass das gesamte Programm (oder Bibliothek) in 4MB passt und daher innerhalb eines Sprungbefehls erreichbar ist. Dieses reduziert die Anzahl der benötigten Befehle für einen Funktionsaufruf von 4 auf 1.

Dieses Flag sollte vermutlich nicht in Ihren globalen CFLAGS gesetzt werden, da manche Programme (oder Bibliotheken) größer als 4MB sind und daher einen ld-Fehler hervorrufen.

Was mache ich, wenn eines der Compilerflags einen Compile-, Linker- oder Laufzeitfehler hervorruft?

Wie bereits erwähnt, bitte seien Sie vorsichtig mit der Benutzung der CFLAGS. Wenn Sie Probleme beobachten, versuchen Sie erst weniger aggressive CFLAGS zu verwenden, bevor Sie einen Bugreport erstellen.

6.  Alpha Bootvorgang und Bootloader

Was ist SRM?

SRM basiert auf der Alpha Console Subsystem Spezifikation, welche eine Betriebsumgebung für OpenVMS, Tru64 UNIX und Linux Betriebssysteme bereitstellt. Mehr Informationen über SRM finden Sie im SRM Howto.

Was ist ARC?

ARC basiert auf der Advanced RISC Computic (ARC) Spezifikation, welche eine Betriebsumgebung für Windows NT bereitstellt.

Wie kann ich herausfinden, welche Firmware mein Alpha besitzt, ARC oder SRM?

Wenn Sie Ihr System einschalten und einen Bildschirm mit blauem Hintergrund und weißem Text sehen, benutzt es SRM. Sehen Sie ein grafisches Bootsystem, handelt es sich um ARC.

Welchen Bootloader sollte ich benutzen?

Wenn Ihr Alpha-System SRM unterstützt, sollten Sie aboot benutzen. Wenn Ihr System sowohl SRM als auch ARCs (ARC, AlphaBIOS, ARCSBIOS) unterstützt, sollten Sie dem SRM Firmware Howto folgen und zu SRM wechseln und aboot verwenden. Wenn Ihr System nur ARCs (Ruffian, nautilus, x1, usw.) unterstützt, müssen Sie milo wählen.

Kann aboot Kernel von xfs, reiserfs oder jfs Partitionen booten?

Nein, aboot unterstützt ausschließlich ext2 und ext3 Partitionen zum Booten des Kernels. Sie können aber andere Dateisysteme für Ihre Rootpartition benutzen, solange Sie eine /boot Partition entweder mit ext2 oder ext3 erstellen.

Unterstützung für reiserfs und xfs ist in Planung. Tatsächlich gibt es bereits Patches, welche die Unterstützung für diese beiden Dateisysteme bereitstellen, aber die Benutzung dieser Patches wird nicht unterstützt.

7.  Software

Wie sieht es mit Java-Unterstützung in Gentoo/Alpha aus?

Es gab nur eine Möglichkeit für eine Java VM und ein Java SDK unter Gentoo/Alpha. Die Pakete hießen compaq-jre und compaq-jdk. Leider hat Compaq/HP den Support vollständig eingestellt und die Pakete wurden am 11. Oktober 2006 aus Gentoo entfernt.

Wird es jemals eine funktionierende Java-Unterstützung geben?

Wir hoffen es. Wir verfolgen die Entwicklung des JDK von SableVM. Es ist noch nicht soweit, aber wir hoffen, dass es mit der Zeit ein vollständiger JDK-Ersatz wird.

Wie steht es um die .NET-Unterstützung in Gentoo/Alpha?

Keines der beiden großen Open-Source Projekte, mono und DotGNU, unterstützt die Alpha-Architektur.

Was wird für .NET-Unterstützung benötigt?

.NET auf den Alpha zu portieren ist keine einfache Aufgabe. Dazu müssen alle Makrobefehle zur Erstellung von Assemblercode für den JIT (just in time) Compiler sowie architekturspezifische Funktionen (Registerzuteilung, usw.) programmiert werden.

8.  Alpha Linux Kernel

Welche Kernelquellen sollte ich benutzen?

Wir empfehlen die Verwendung von gentoo-sources, aber die vanilla-sources werden ebenso von Gentoo/Alpha unterstützt. Sie sollten den Gentoo Linux Kernel Guide lesen, um herauszufinden, welcher Kernel der richtige für Ihre Bedürfnisse ist.

Mein System ist nicht funktionsfähig mit Kernel 2.6, kann ich ein auf 2.4 basierendes System bauen?

Gentoo/Alpha hat im Januar 2008 aufgehört 2.4er Kernel und Profile zu unterstützen. Technisch können Sie weiterhin einen 2.4 Kernel bauen (der Kernel befindet sich im Portage-Baum), aber Sie müssen alle ausschließlich vom 2.6 Kernel abhängigen Pakete manuell maskieren und werden keine Unterstützung der Entwickler bekommen.

Gentoo/Alpha wird alle Bug-Reports bezüglich nicht funktionierender 2.6 Systeme prüfen und alles versuchen, um Ihnen zu helfen.

Werden hardened-sources unterstützt?

Die kurze Antwort ist nein. Sie wurden vor einiger Zeit unterstützt, aber wir haben die Hardware und den Maintainer verloren, daher werden sie im Moment nicht mehr unterstützt. Wenn Sie daran interessiert sind und die ursprüngliche Arbeit weiterführen wollen, lassen Sie es uns bitte wissen.

Unterstützt der 2.6 Kernel Alpha SMP?

In der Vergangenheit gab es Zeiten, in denen die Unterstützung kaputt war. Allerdings sind 2.6.15.1 und 2.6.16.19 dafür bekannt, gut zu funktionieren. Wenn Sie herausfinden, dass SMP kaputt ist und Sie Unterstützung für SMP benötigen, müssen Sie entweder eine der oben genannten Versionen benutzen oder auf einen 2.4 Kernel umsteigen. Wenn Sie wirklich den neuesten 2.6 Kernel auf einer SMP-Maschine benötigen und es Ihnen nichts ausmacht, dass nur einer der Prozessoren benutzt wird, können Sie einen 2.6 Kernel ohne SMP-Unterstützung konfigurieren.

9.  Das Gentoo/Alpha Projekt unterstützen

Wie melde ich Bugs?

Wenn Sie einen Bug gefunden haben oder uns einen Patch senden wollen, müssen Sie einen Bug-Report erstellen. Das dauert nicht lange und Ihre Hilfe ist wirklich gern gesehen. Bitte beachten Sie den Gentoo Bug Reporting Guide.

Wie kann ich dem Gentoo/Alpha Projekt helfen?

Benutzer können uns folgendermaßen helfen:

  • Durch Ausfüllen von verständlichen und präzisen Bug-Reports.
  • Durch das Testen von Software die noch kein ~alpha Keyword haben.
  • Durch das Beantworten von Fragen auf den Mailinglisten, im Forum und dem IRC-Channel.
  • Durch das Einsenden von Patches
  • Indem Sie AT werden.

Gibt es ein Alpha Arch Testers Projekt?

Ja, mehr Details finden Sie auf der Webseite Gentoo Linux Alpha Arch Testers Project.

10.  Fehlerbehebung

Warum lässt Xorg meinen Alpha einfrieren?

Das passiert normalerweise aufgrund einer fehlerhaften -mcpu Einstellung. Beispielsweise muss der AlphaServer 800 mit dem ev5 Flag für Xorg und glibc kompiliert werden, sonst können unerwünschte Ergebnisse auftreten.

11.  Weitere Ressourcen

Warum gibt es kein Gentoo on Alpha Forum?

In den Gentoo Foren gibt es mehrere architekturspezifische Kategorien wie Gentoo on PPC und Gentoo on Sparc. Es gibt keine Gentoo on Alpha Kategorie, da es einfach nicht genug Beiträge bezüglich Gentoo/Alpha in den Foren gibt, um eine zu rechtfertigen. Alle Alpha-bezogenen Beiträge sollten in der Kategorie Gentoo on Alternative Architectures erstellt werden.

Wo bekomme ich weitere Hilfe oder Informationen über Gentoo/Alpha?

Falls eine Ihrer Fragen hier nicht beantwortet wurde, können Sie weitere Ressourcen wie das Alpha Handbuch oder unsere Projektseite zu Rate ziehen. Sie können uns auch in #gentoo-alpha auf irc.freenode.net, im Gentoo on Alternative Architectures Forum oder auf der gentoo-alpha@lists.gentoo.org englischsprachigen Mailingliste Fragen stellen.

Wo kann ich weitere Hilfestellungen oder Informationen zu Alpha/Linux bekommen?

AlphaLinux.org ist die zentrale Quelle für alles rund um Alpha/Linux.



Drucken

Seite aktualisiert 20. Januar 2008

Die Originalversion dieser Übersetzung wird nicht länger gepflegt

Zusammenfassung: Diese FAQ hat die Absicht, Ihnen die am häufigsten gestellten Fragen bezüglich Gentoo/Alpha und Linux/Alpha zu beantworten.

Thomas Cort
Autor

Brian Evans
Autor

Joshua Saddler
Bearbeiter

Michael Münch
Übersetzer

Donate to support our development efforts.

Copyright 2001-2014 Gentoo Foundation, Inc. Questions, Comments? Contact us.