Gentoo Logo

Gentoo Monthly Newsletter: 21. Januar 2008

Inhalt:

1.  Einführung

Diesen Monat im GMN

Sie lesen die allererste Ausgabe des Gentoo Monthly Newsletter (GMN). Der GMN ersetzt den Gentoo Weekly Newsletter und wir hoffen dadurch, Ihnen beständig hoch-qualitative Artikel rund um Ereignisse in und außerhalb der Gentoo Community zu liefern. Das Format des GMN wird sich mehr oder weniger an das, des alten wöchentlichen Newsletters anlehnen, aber wir suchen händeringend nach Freiwilligen mit neuen Ideen darüber, wie wir den Inhalt und die Präsentation weiter verbessern können. Der GMN wird so gestaltet, wie die Leser ihn haben möchten - bitte schauen Sie im Abschnitt 'Wie kann ich mich beteiligen?' am Ende des Newsletters nach, um darüber mehr zu erfahren.

Wir hoffen, Sie haben beim Lesen des GMNs Spaß und freuen uns schon darauf, Ihr Feedback zu erhalten!

2.  Gentoo News

Zusammenfassung des Council-Treffens

Der Gentoo-Council hielt am 10. Januar 2008 sein monatliches Treffen ab. Die folgenden Punkte wurden diskutiert:

  • GLEP 54: Paketeverwalter von Portage waren besorgt darüber, dass der GLEP keine Informationen über Kompatibilität und Pläne zur Implementierung enthielt. Einige weitere Ideen, die während der Diskussion vorgetragen wurden, waren, "-scm" als Suffix zu verwenden, Versionen mit Endung "-9999" nach Definition zu verwenden, oder sie als dynamische Paketsets zu implementieren. Da es zu viele offene Fragen gab, wurde dieser Punkt für weitere Diskussionen auf die Entwicklungsmailliste verschoben.
  • GLEP 55: Der Rat kam zu dem Schluss, dass die Zustimmung zu den Subdirectorys der EAPI nicht möglich ist. Der Rat verschob diesen Punkt für die weitere Diskussion auf die Entwicklugnsmailliste verschoben, da es zu viele ungelöste Fragen gab.
  • Durchsetzung des Code of Conduct (CoC): Die Mitglieder des Council kamen über die generelle Richtung überein, in die der CoC sich entwickeln soll. Donnie Berkholz wurde die Aufgabe übertragen, weitere Details an die Liste des Rates zu schicken.
  • Wie verfährt man mit "vernachlässigten Architekturen": Mike Frysinger wurde die Aufgabe übertragen, Richard Freeman's Vorschlag zum Lösen des Problems zu überarbeiten.
  • Eine "offizielle" Bestätigung für Entwickler, dass sie aktive Entwickler sind: Die Möglichkeit einer automatischen Erzeugung des Dokuments wurde vorgeschlagen. Donnie Berkholz und Luis Francisco Araujo wurden damit beauftragt, dafür eine Scribus- Vorlage zu erstellen.

Ausführliche Informationen über die Diskussionen erhalten sie über die Zusammenfassung des Treffens. Vielleicht sind Sie außerdem am IRC-Log des Treffens interessiert.

Status der Foundation

Grant Goodyear, eines der aktiven Vorstandsmitglieder der Foundation, gab kürzlich in seinem Blog ein Update über den Status der Gentoo Foundation. Die Gentoo Foundation existiert noch, und die benötigten Anträge zur Wiederanerkennung des Not-For-Profit-Status wurden eingereicht. Weitere Informationen können Sie in Grants Beitrag auf der gentoo-nfp Mailliste lesen.

Was steht in Kürze an

  • Bugday: Sind Sie auf der Suche nach einer Möglichkeit, wie Sie Gentoo unterstützen können, ohne dafür viel Zeit investieren zu müssen? Nehmen Sie am 2. Februar am monatlichen Bugday teil, und helfen Sie uns beim zerquetschen einiger Bugs.
  • Council-Treffen: Der Gentoo Council trifft sich jeden Monat, um wichtige technische Fragen zu diskutieren, die Gentoo als Ganzes betreffen. Das aktuelle Treffen soll am 14. Februar stattfinden, und jeder ist eingeladen, sich zu beteiligen - #gentoo-council auf irc.freenode.net um 20:00 Uhr UTC.

3.  Gehört in der Community

KDE 4 in Gentoo

Jeder spricht über KDE 4, welche am 11. Januar nach Jahren der Entwicklung endlich veröffentlicht wurde. Die aktuelle Version der KDE ist in Gentoo verfügbar, für diejenigen die wagemutig genug sind, es zu testen. Der KDE Herd hat einen Upgrade Guide geschrieben, um Ihnen den Übergang zu erleichtern.

Verbesserungen bei ATIs TV-Out

Vor kurzem berichteten wir von Änderungen im nVidia Treiberpaket. Wir haben zusätzliche Informationen, die für Besitzer einer Videokarte von ATI interssant sein könnten: es gibt Verbesserungen in den Open-Source und den proprietären Treibern.

Hanno Boeck verkündete kürzlich in seinem Blog, dass die Unterstützung für den TV-Out in den offiziellen xorg-Treiber von ATI geflossen ist. Dank seinen Mühen, das GATOS-Projekt unter der MIT-Lizenz wieder zu lizensieren, wird der TV-Out in eine der nächsten xf86-video-ati Releases einfließen. Es wird angenommen, dass der Code für die meisten R200- und R300-basierenden Karten arbeiten wird und Teil des neuen randr-1.2 Zweiges wird. randr 1.2 ist eine neue X-Technologie, die viel bessere Kontrolle über Auflösung und Ausgabeverbindungen gibt.

Bis jetzt waren die Besitzer neuerer ATI-Hardware in einer besseren Situation, hatte doch der offizielle fglrx-Treiber Unterstützung für TV-Out. Vielleicht war dessen Verwendung nicht gerade einfach, aber die User konnten dessen Funktionalität nutzen. Es könnte bloß reiner Zufall sein, aber in einer kürzlichen Treiberveröffentlichung, wie es in Phoronix kurzem Bericht steht, wurde der TV-Out verbessert und wird nun vom Catalyst-Kontrollcenter unterstützt. Das bedeutet, dass es nun sehr viel einfacher sein sollte, den Fernseher mit der Hilfe des fglrx-Treibers zu nutzen.

Planet Gentoo

Transcodierung mit Amarok

Sune Kloppenborg Jeppesen schrieb eine kleine Anleitung zur Transcodierung von Musik mit der Hilfe von Amarok.

XEmacs

Hans de Graaff kündigte das XEmacs-Overlay an, welches zunächst im generellen Emacs-Overlay zu finden war, nun jedoch in ein eigenes Overlay ausgegliedert wird, um es gegenüber GNU Emacs abzugrenzen.

Chroot zum binpkg Repository (continued)

Ein Nachtrag zur Erstellung eines binpkg Repositories von Christian Heim.

Grafische Aktualisierung von Konfigurationsdateien

etc-update oder dispatch-conf sind die beiden kommandozeilen-basierenden Werkzeuge, die dabei helfen, die Konfigurationsdateien alter und neuer Pakete verschmelzen zu lassen. Tobias Scherbaum führt etc-proposals in den Portage-Baum ein, eine grafische Benutzeroberfläche die sich dieses Vorgangs annimmt.

Reaktionen auf Daniel Robbins' Angebot

Mehrere Entwickler kommentierten Daniel Robbins Angebot. Daniel bot an, "zurückzukehren und als Präsident der Gentoo Foundation zu fungieren, dessen Charta zu erneuern und dann dabei mitzuhelfen, Gentoo wieder in die richtige Richtung zu lenken von einem rechtlichem, gemeinschaftsperspektivischem und technischem Standpunkt aus betrachtet". Es folgt nun, was einige Entwickler dazu zu sagen hatten:

Sammlung von Hardware-Information

Hardware4Linux versucht Informationen zu unterstützter Hardware für einzelne Distributionen zu sammeln. hwreport ist nun im Portage-Baum verfügbar. Es bereitet die Informationen zum Upload vor, schreibt Christian Faulhammer.

Git-Repositories verwalten

Joshua Nichols gibt eine 'gentooisierte' Einführung zu gitosis, das auf einfache Art und Weise Git-Repositories verwalten kann.

4.  Gentoo International

Gentoo auf der FOSS.IN 2007

Auf der FOSS.IN 2007 wurde Gentoo durch die Entwickler Shyam Mani und Anant Narayanan vertreten. Wir hatten einen Stand im Laufbereich der Konferenz, der großes Interesse bei den Konferenzbesuchern fand. Anant hielt eine einstündige Präsentation zu Beteiligungsmöglichkeiten an Gentoo und erklärte die Metastruktur der Organisation. Die Präsentation kann online abgerufen werden.

Anstehende Ereignisse

Gentoo wird auch auf den folgenden Events vertreten sein. Falls Sie einen davon besuchen wollen, unterstützen Sie uns!

Weitere Informationen finden sich auf der Gentoo Events Projektseite.

5.  Veränderungen bei den Gentoo-Entwicklern

Zusammenfassung

Gentoo hat 275 aktive Entwickler, darunter 42, die gerade 'abwesend' sind. Gentoo hat seit der Gründung 628 Entwickler rekrutiert.

Abgänge

Die folgenden Entwickler verließen vor kurzem das Gentoo Projekt. Die Zahl ist ein wenig höher als normal, da aufgrund der Gentoo Richtlinie viele inaktive Entwickler im Dezember ausscheiden mussten.

  • Alexey Chumakov (achumakov)
  • Kristopher Kersey (augustus)
  • Peter Gordon (codergeek42)
  • Chris Parrott (cparrott)
  • Curtis Napier (curtis119)
  • David Holm (dholm)
  • Dimitry Bradt (diox)
  • Jean-Francois Brunette (formula7)
  • Marinus Schraal (foser)
  • Hasan Khalil (gongloo)
  • Hardave Rior (hardave)
  • Shigehiro Idani (idani)
  • Joe McCann (joem)
  • Karl Trygve Kalleberg (karltk)
  • Danny van Dyk (kugelfang)
  • Lisa M. Seelye (lisa)
  • Liz Blackwell (lizb)
  • Malcolm Lashley (malc)
  • Luis Medinas (metalgod)
  • Markus Nigbur (pyrania)
  • Seemant Kulleen (seemant)
  • Senno During (st3vie)
  • Aaron Kulbe (superlag)
  • Tavis Ormandy (taviso)
  • Colin Kingsley (tercel)
  • Tomoyuki Sakurai (trombik)
  • Roy Marples (uberlord)
  • Mamoru Komachi (usata)
  • Matthew Snelham (zeypher)
  • Marc Hildebrand (zypher)

Zugänge

Die folgenden Entwickler haben sich kürzlich dem Gentoo Team angeschlossen:

  • Richard Freeman (rich0): amd64
  • Jean-Noël Rivasseau (elvanor): Java
  • Ingmar Vanhassel (ingmar): kde
  • Mark Loeser (halcy0n): QA

Veränderungen

Die folgenden Entwickler haben innerhalb des Gentoo Projektes kürzlich ihre Rolle verändert:

  • Aggelos Orfanakos (agorf) trat dem vim herd bei
  • Mart Raudsepp (leio) trat dem gnome-office herd bei
  • Dominik Stadler (centic) verließ den kde herd
  • Samuli Suominen (drac) trat dem media-optical herd bei
  • Sebastien Fabbro (bicatali) trat dem sci-geosciences herd bei

6.  Gentoo Security

libexif: Mehrere Verwundbarkeiten

Zwei Schwachstellen in libexif können möglicherweise die Ausführung von beliebigem Code oder einen Denial of Service erlauben.

Für weitere Infos siehe die GLSA-Meldung.

Exiv2: Integerüberlauf

Eine Integerüberlauf-Schwachstelle in Exiv2 kann das Ausführen von beliebigem Code erlauben.

Für weitere Infos siehe die GLSA-Meldung.

exiftags: Mehrere Schwachstellen

Mehrere Lücken in exiftags können möglicherweise die Ausführung von beliebigem Code oder einen Denial of Service erlauben.

Für weitere Infos siehe die GLSA-Meldung.

Multi-Threaded DAAP Daemon: Mehrere Verwundbarkeiten

Mehrere Schwachstellen im Webserver des Multi-Threaded DAAP Daemon können zur Ausführung von beliebigem Code von Außen führen.

Für weitere Infos siehe die GLSA-Meldung.

Syslog-ng: Denial of Service

In Syslog-ng wurde eine Denial-of-Service-Verwundbarkeit entdeckt.

Für weitere Infos siehe die GLSA-Meldung.

ClamAV: Mehrere Verwundbarkeiten

In ClamAV wurden mehrere Verwundbarkeiten entdeckt, die von Außen die Ausführung von beliebigem Code oder einen Denial-of-Service-Angriff erlauben können.

Für weitere Infos siehe die GLSA-Meldung.

Mozilla Firefox, SeaMonkey: Mehrere Sicherheitslücken

In Mozilla Firefox und Mozilla Seamonkey wurden mehrere Lücken entdeckt.

Für weitere Infos siehe die GLSA-Meldung.

Opera: Mehrere Schwachstellen

In Opera wurden mehrere Schwachstellen entdeckt, die das Ausführen von beliebigen Code oder Cross-Domain-Scripting erlauben können.

Für weitere Infos siehe die GLSA-Meldung.

Wireshark: Mehrere Verwundbarkeiten

In Wireshark wurden mehrere Verwundbarkeiten entdeckt, die die Ausführung von beliebigen Code von Außen oder einen Denial of Service ermöglichen können.

Für weitere Infos siehe die GLSA-Meldung.

AMD64 x86-Emulation von GTK+-Bibliotheken: Benutzerunterstütze Ausführung von beliebigem Code

Mehrere Integerüberlaufschwachstellen in der AMD64 x86-Emulation von GTK+-Bibliothek können zur Ausführung von beliebigem Code in Anwendungen, die Cairo verwenden, führen.

Für weitere Infos siehe die GLSA-Meldung.

OpenOffice.org: Benutzerunterstütze Ausführung von beliebigem Code

Eine unspezifizierte Lücke in OpenOffice.org wurde gemeldet, die möglicherweise die Ausführung von beliebigem Code erlauben kann.

Für weitere Infos siehe die GLSA-Meldung.

unp: Ausführung beliebiger Befehle

unp erlaubt die Ausführung beliebiger Befehle über bösartige Dateinamen.

Für weitere Infos siehe die GLSA-Meldung.

R: Mehrere Verwundbarkeiten

Mehrere Schwachstellen in R können zur Ausführung von beliebigem Code führen.

Für weitere Infos siehe die GLSA-Meldung.

Claws Mail: Unsichere Erzeugung temporärer Dateien

Claws Mail verwendet temporäre Dateien auf unsichere Art, was die Ausführung von Symlink-Angriffen erlauben kann.

Für weitere Infos siehe die GLSA-Meldung.

OpenAFS: Denial of Service

In OpenAFS wurde eine Denial-of-Service-Lücke entdeckt.

Für weitere Infos siehe die GLSA-Meldung.

Squid: Denial of Service

In Squid wurde eine Denial-of-Service-Lücke gemeldet.

Für weitere Infos siehe die GLSA-Meldung.

Xfce: Mehrere Verwundbarkeiten

Mehrere Verwundbarkeiten in Xfce könnten benutzerunterstützten Angreifern die Ausführung von beliebigem Code erlauben.

Für weitere Infos siehe die GLSA-Meldung.

Adobe Flash Player: Mehrere Sicherheitslücken

Es wurden mehrere Lücken entdeckt, die schwerwiegendste kann auf den System des Benutzers über eine bösartige Flashdatei die Ausführung von beliebigem Code erlauben.

Für weitere Infos siehe die GLSA-Meldung.

libcdio: Benutzerunterstütze Ausführung von beliebigem Code

In libcdio wurde ein Pufferüberlauf entdeckt.

Für weitere Infos siehe die GLSA-Meldung.

7.  Veränderungen bei den Gentoo-Paketen

Dies ist eine Liste derjenigen Pakete, die zum Einen verschoben oder zum Portage-Baum hinzugefügt wurden und zum Anderen von denen angekündigt wurde, dass sie in Kürze aus dem Portage-Baum entfernt werden. Die Informationen darüber, welche Pakete genau entfernt werden sollen, stammen aus vielen Quellen, darunter das Treecleaner Projekt und auch viele Entwickler. Die meisten Pakete im Abschnitt 'Letzte Ölung' benötigen jedoch nur jemanden der sie pflegt und könnten eigentlich im Portage-Baum verbleiben.

Entfernungen:

Paket: Entfernungsdatum: Kontakt:
dev-libs/libcpml 27. Dezember 2007 Raúl Porcel
dev-libs/libcxml 27. Dezember 2007 Raúl Porcel
dev-lang/ccc 27. Dezember 2007 Raúl Porcel
dev-lang/cfal 27. Dezember 2007 Raúl Porcel
dev-lang/cxx 27. Dezember 2007 Raúl Porcel
net-proxy/middleman 31. Dezember 2007 Ned Ludd
dev-embedded/gpio 31. Dezember 2007 Ned Ludd
app-emacs/md5 03. Januar 2008 Ulrich Müller
app-emacs/sha1 03. Januar 2008 Ulrich Müller
net-wireless/mcs7780 06. Januar 2008 Stefan Briesenick
app-text/jasperreports 06. Januar 2008 Vlastimil Babka
net-im/jit 07. Januar 2008 Samuli Suominen
net-im/jud 07. Januar 2008 Samuli Suominen
sys-apps/discover 07. Januar 2008 Samuli Suominen
sys-apps/discover-data 07. Januar 2008 Samuli Suominen
sys-apps/tcng 07. Januar 2008 Samuli Suominen
sys-apps/yard 07. Januar 2008 Samuli Suominen
net-analyzer/snmpmon 07. Januar 2008 Samuli Suominen
mail-client/elmo 07. Januar 2008 Samuli Suominen
app-editors/beaver 07. Januar 2008 Samuli Suominen
media-radio/ktrack 07. Januar 2008 Samuli Suominen
app-portage/portagemaster 07. Januar 2008 Samuli Suominen
x11-themes/ximian-artwork 07. Januar 2008 Samuli Suominen
x11-misc/fluxspace 07. Januar 2008 Samuli Suominen
app-vim/hgcommand 07. Januar 2008 Samuli Suominen
app-vim/hgmenu 07. Januar 2008 Samuli Suominen
sys-libs/gi-detect 07. Januar 2008 Samuli Suominen
dev-db/dbdesigner 07. Januar 2008 Samuli Suominen
dev-lang/anubis 07. Januar 2008 Samuli Suominen
gnustep-libs/artresources 07. Januar 2008 Bernard Cafarelli
gnustep-base/gnustep-env 07. Januar 2008 Bernard Cafarelli
www-apps/viewcvs 08. Januar 2008 Gunnar Wrobel
net-www/pears 09. Januar 2008 Ryan Hill
dev-java/libgconf-java 10. Januar 2008 Petteri Räty
dev-java/libglade-java 10. Januar 2008 Petteri Räty
dev-java/libgnome-java 10. Januar 2008 Petteri Räty
dev-java/libgtk-java 10. Januar 2008 Petteri Räty
dev-java/libvte-java 10. Januar 2008 Petteri Räty
dev-java/glib-java 10. Januar 2008 Petteri Räty
dev-java/cairo-java 10. Januar 2008 Petteri Räty
sci-mathematics/mupad 13. Januar 2008 Sebastien Fabbro
sci-mathematics/gturing 13. Januar 2008 Sebastien Fabbro
dev-util/portatosourceview 13. Januar 2008 Markus Ullmann
app-editors/peacock 14. Januar 2008 Gilles Dartiguelongue
gnome-extra/gal 14. Januar 2008 Gilles Dartiguelongue
dev-util/bk_client 15. Januar 2008 Robin H. Johnson
media-plugins/audacious-docklet 18. Januar 2008 Tony Vroon
net-irc/audacious-show 18. Januar 2008 Tony Vroon
media-fonts/ezra-sil 19. Januar 2008 Ryan Hill

Hinzufügungen:

Paket: Hinzufügungsdatum: Kontakt:
net-ftp/filezilla 22. Dezember 2007 Jason Smathers
net-fs/nfs4-acl-tools 22. Dezember 2007 Mike Frysinger
app-emulation/open-vm-tools 22. Dezember 2007 Mike Auty
app-arch/funzix 22. Dezember 2007 Mike Frysinger
media-plugins/vdr-graphtft 23. Dezember 2007 Joerg Bornkessel
dev-php/PEAR-HTTP_Session2 24. Dezember 2007 Raúl Porcel
dev-php/PEAR-Text_Highlighter 24. Dezember 2007 Raúl Porcel
x11-libs/qt-assistant 24. Dezember 2007 Caleb Tennis
dev-embedded/u-boot-tools 24. Dezember 2007 Mike Frysinger
dev-util/gitosis 25. Dezember 2007 Robin H. Johnson
media-video/captury 25. Dezember 2007 Christian Parpart
virtual/ada 26. Dezember 2007 George Shapovalov
dev-ruby/ruby-dict 27. Dezember 2007 Diego Pettenò
app-shells/bashdb 27. Dezember 2007 Mike Frysinger
games-mud/wxmud 28. Dezember 2007 Mart Raudsepp
sci-libs/ipp 28. Dezember 2007 Sebastien Fabbro
net-libs/libtirpc 29. Dezember 2007 Mike Frysinger
net-nds/rpcbind 29. Dezember 2007 Mike Frysinger
net-libs/libasyncns 29. Dezember 2007 Diego Pettenò
sci-biology/finchtv 30. Dezember 2007 Jeffrey Gardner
sci-chemistry/massxpert 30. Dezember 2007 Jeffrey Gardner
sys-auth/nsvs 30. Dezember 2007 Luca Longinotti
dev-dotnet/dbus-sharp 30. Dezember 2007 Saleem Abdulrasool
dev-dotnet/dbus-glib-sharp 30. Dezember 2007 Saleem Abdulrasool
dev-python/sqlitecachec 30. Dezember 2007 Mike Frysinger
www-apache/mod_auth_imap2 30. Dezember 2007 Benedikt Boehm
www-apache/mod_auth_tkt 30. Dezember 2007 Benedikt Boehm
x11-themes/nuvox 30. Dezember 2007 Diego Pettenò
dev-util/monodevelop-boo 31. Dezember 2007 Jurek Bartuszek
dev-util/monodevelop-java 31. Dezember 2007 Jurek Bartuszek
dev-util/monodevelop-database 31. Dezember 2007 Jurek Bartuszek
net-dns/openresolv 31. Dezember 2007 Peter Weller
rox-base/tasklist 31. Dezember 2007 Jim Ramsay
app-i18n/atokx3 31. Dezember 2007 Matsuu Takuto
www-apache/mod_extract_forwarded 31. Dezember 2007 Benedikt Boehm
app-portage/etc-proposals 01. Januar 2008 Tobias Scherbaum
dev-perl/File-Path-Expand 02. Januar 2008 Joshua Ross
dev-perl/Email-FolderType 02. Januar 2008 Joshua Ross
dev-perl/Email-LocalDelivery 02. Januar 2008 Joshua Ross
dev-perl/Email-Filter 02. Januar 2008 Joshua Ross
app-office/taskcoach 02. Januar 2008 Vlastimil Babka
app-editors/xmlcopyeditor 03. Januar 2008 José Luis Rivero
dev-php/PEAR-PHP_Shell 04. Januar 2008 Markus Ullmann
dev-php5/SabreAMF 04. Januar 2008 Markus Ullmann
app-misc/bb 05. Januar 2008 Markus Ullmann
sys-apps/collectl 05. Januar 2008 Mike Frysinger
net-dialup/e2220pc 06. Januar 2008 Stefan Briesenick
net-dialup/e5520pc 06. Januar 2008 Stefan Briesenick
net-dialup/fcclassic 06. Januar 2008 Stefan Briesenick
net-dialup/fcdsl2 06. Januar 2008 Stefan Briesenick
net-dialup/fcdslsl 06. Januar 2008 Stefan Briesenick
net-dialup/fcdslslusb 06. Januar 2008 Stefan Briesenick
net-dialup/fcdslusb 06. Januar 2008 Stefan Briesenick
net-dialup/fcdslusba 06. Januar 2008 Stefan Briesenick
net-dialup/fcpcmcia 06. Januar 2008 Stefan Briesenick
net-dialup/fcpnp 06. Januar 2008 Stefan Briesenick
net-dialup/fcusb 06. Januar 2008 Stefan Briesenick
net-dialup/fcusb2 06. Januar 2008 Stefan Briesenick
net-dialup/fxusb 06. Januar 2008 Stefan Briesenick
net-dialup/fxusb_CZ 06. Januar 2008 Stefan Briesenick
media-sound/dvda-author 06. Januar 2008 Stefan Briesenick
media-plugins/vdr-mount 06. Januar 2008 Joerg Bornkessel
media-sound/squeezecenter 07. Januar 2008 Joe Peterson
app-misc/ps3pf_utils 08. Januar 2008 Brent Baude
media-gfx/gpicview 08. Januar 2008 Samuli Suominen
media-gfx/rotoscope 08. Januar 2008 Samuli Suominen
dev-scheme/schoca 08. Januar 2008 Marijn Schouten
media-gfx/metapixel 08. Januar 2008 Samuli Suominen
net-analyzer/cacti-spine 08. Januar 2008 Peter Volkov
mail-filter/spamdyke 08. Januar 2008 Alfredo Tupone
media-gfx/jp2a 09. Januar 2008 Tony Vroon
media-libs/lv2core 10. Januar 2008 Alexis Ballier
media-libs/libgiigic 10. Januar 2008 Samuli Suominen
media-libs/libggimisc 10. Januar 2008 Samuli Suominen
media-libs/libggigcp 10. Januar 2008 Samuli Suominen
media-libs/libggiwmh 10. Januar 2008 Samuli Suominen
app-misc/plod 10. Januar 2008 René Nussbaumer
dev-java/hamcrest-core 11. Januar 2008 Vlastimil Babka
dev-java/ant-junit4 11. Januar 2008 Vlastimil Babka
x11-plugins/wmlife 12. Januar 2008 Samuli Suominen
media-video/luvcview 12. Januar 2008 Aggelos Orfanakos
media-sound/qtractor 12. Januar 2008 Alexis Ballier
games-arcade/blinkensisters 12. Januar 2008 Wolfram Schlich
x11-misc/xdock 13. Januar 2008 Samuli Suominen
x11-misc/wbar 13. Januar 2008 Samuli Suominen
media-tv/shoutcast2vdr 13. Januar 2008 Joerg Bornkessel
media-gfx/gnofract4d 13. Januar 2008 Samuli Suominen
xfce-extra/xfce4-wmdock 13. Januar 2008 Samuli Suominen
dev-php5/ezc-Tree 13. Januar 2008 Markus Ullmann
dev-php5/ezc-TreeDatabaseTiein 13. Januar 2008 Markus Ullmann
dev-php5/ezc-TreePersistentObjectTiein 13. Januar 2008 Markus Ullmann
dev-php5/ezc-Webdav 13. Januar 2008 Markus Ullmann
media-plugins/vdr-music 13. Januar 2008 Joerg Bornkessel
media-plugins/vdr-coverviewer 13. Januar 2008 Joerg Bornkessel
media-plugins/vdr-picselshow 13. Januar 2008 Joerg Bornkessel
app-crypt/qca-logger 13. Januar 2008 Wulf Krueger
app-crypt/qca-cyrus-sasl 13. Januar 2008 Wulf Krueger
app-crypt/qca-ossl 13. Januar 2008 Wulf Krueger
app-crypt/qca-pkcs11 13. Januar 2008 Wulf Krueger
app-crypt/qca-gnupg 13. Januar 2008 Wulf Krueger
app-misc/strigi 13. Januar 2008 Wulf Krueger
dev-libs/libzip 13. Januar 2008 Wulf Krueger
app-editors/scribes 13. Januar 2008 Samuli Suominen
dev-libs/soprano 13. Januar 2008 Wulf Krueger
sci-libs/indilib 13. Januar 2008 Wulf Krueger
sci-mathematics/gmm 13. Januar 2008 Wulf Krueger
app-admin/hwreport 13. Januar 2008 Christian Faulhammer
dev-util/ghh 14. Januar 2008 Mike Frysinger
dev-tex/dot2tex 14. Januar 2008 Alexis Ballier
media-libs/mediastreamer 14. Januar 2008 Mike Frysinger
x11-plugins/wmping 14. Januar 2008 Samuli Suominen
dev-util/crossvc 14. Januar 2008 Mike Pagano
media-plugins/mythappearance 15. Januar 2008 Doug Klima
dev-ruby/allison 15. Januar 2008 Richard Brown
dev-ruby/exifr 15. Januar 2008 Aggelos Orfanakos
dev-ruby/coderay 16. Januar 2008 Aggelos Orfanakos
sys-auth/pam_skey 16. Januar 2008 Ulrich Müller
x11-misc/gbase 16. Januar 2008 Samuli Suominen
app-office/osmo 16. Januar 2008 Samuli Suominen
gnustep-apps/pictureframe 16. Januar 2008 Bernard Cafarelli
x11-plugins/wmvolman 17. Januar 2008 Samuli Suominen
media-video/asdf 17. Januar 2008 Samuli Suominen
games-puzzle/wmpuzzle 17. Januar 2008 Samuli Suominen
dev-scheme/scmxlate 17. Januar 2008 Marijn Schouten
dev-tex/slatex 17. Januar 2008 Marijn Schouten
kde-base/bovo 17. Januar 2008 Wulf Krueger
kde-base/dolphin 17. Januar 2008 Wulf Krueger
kde-base/gwenview 17. Januar 2008 Wulf Krueger
kde-base/kalgebra 17. Januar 2008 Wulf Krueger
kde-base/kcmshell 17. Januar 2008 Wulf Krueger
kde-base/kcolorchooser 17. Januar 2008 Wulf Krueger
kde-base/kdeaccessibility-colorschemes 17. Januar 2008 Wulf Krueger
kde-base/kdeaccounts-plugin 17. Januar 2008 Wulf Krueger
kde-base/kdeartwork-colorschemes 17. Januar 2008 Wulf Krueger
kde-base/kde-l10n 17. Januar 2008 Wulf Krueger
kde-base/kde-menu 17. Januar 2008 Wulf Krueger
kde-base/kde-menu-icons 17. Januar 2008 Wulf Krueger
kde-base/kdepimlibs 17. Januar 2008 Wulf Krueger
kde-base/kdessh 17. Januar 2008 Wulf Krueger
kde-base/kde-wallpapers 17. Januar 2008 Wulf Krueger
kde-base/keditbookmarks 17. Januar 2008 Wulf Krueger
kde-base/kfile 17. Januar 2008 Wulf Krueger
kde-base/knetworkconf 17. Januar 2008 Ingmar Vanhassel
kde-base/kfourinline 17. Januar 2008 Wulf Krueger
kde-base/kmimetypefinder 18. Januar 2008 Ingmar Vanhassel
kde-base/knewstuff 18. Januar 2008 Ingmar Vanhassel
kde-base/kioclient 18. Januar 2008 Wulf Krueger
kde-base/kiriki 18. Januar 2008 Wulf Krueger
kde-base/knotify 18. Januar 2008 Ingmar Vanhassel
kde-base/kpasswdserver 18. Januar 2008 Ingmar Vanhassel
kde-base/kquitapp 18. Januar 2008 Ingmar Vanhassel
kde-base/krunner 18. Januar 2008 Ingmar Vanhassel
dev-python/boto 18. Januar 2008 Caleb Tennis
kde-base/ksplash 18. Januar 2008 Ingmar Vanhassel
kde-base/ksquares 18. Januar 2008 Ingmar Vanhassel
kde-base/kstartupconfig 18. Januar 2008 Ingmar Vanhassel
kde-base/kstyles 18. Januar 2008 Ingmar Vanhassel
kde-base/ksudoku 18. Januar 2008 Ingmar Vanhassel
kde-base/ktimezoned 18. Januar 2008 Ingmar Vanhassel
kde-base/ktraderclient 18. Januar 2008 Ingmar Vanhassel
kde-base/kuiserver 18. Januar 2008 Ingmar Vanhassel
kde-base/kurifilter-plugins 18. Januar 2008 Ingmar Vanhassel
kde-base/kwallet 18. Januar 2008 Ingmar Vanhassel
kde-base/kwrite 18. Januar 2008 Ingmar Vanhassel
kde-base/libkcompactdisc 18. Januar 2008 Ingmar Vanhassel
kde-base/libkmahjongg 18. Januar 2008 Ingmar Vanhassel
kde-base/libkworkspace 18. Januar 2008 Ingmar Vanhassel
kde-base/libplasma 18. Januar 2008 Ingmar Vanhassel
kde-base/libtaskmanager 18. Januar 2008 Ingmar Vanhassel
kde-base/marble 18. Januar 2008 Ingmar Vanhassel
kde-base/nepomuk 18. Januar 2008 Ingmar Vanhassel
kde-base/okular 18. Januar 2008 Ingmar Vanhassel
kde-base/parley 18. Januar 2008 Ingmar Vanhassel
kde-base/phonon 18. Januar 2008 Ingmar Vanhassel
kde-base/plasma 18. Januar 2008 Ingmar Vanhassel
kde-base/poxml 18. Januar 2008 Ingmar Vanhassel
kde-base/solid 18. Januar 2008 Ingmar Vanhassel
kde-base/soliduiserver 18. Januar 2008 Ingmar Vanhassel
kde-base/strigi-analyzer 18. Januar 2008 Ingmar Vanhassel
kde-base/svgpart 18. Januar 2008 Ingmar Vanhassel
kde-base/sweeper 18. Januar 2008 Ingmar Vanhassel
kde-base/systemsettings 18. Januar 2008 Ingmar Vanhassel
kde-base/qimageblitz 18. Januar 2008 Ingmar Vanhassel
dev-python/zsi 19. Januar 2008 Christoph Mende
media-video/qt-faststart 19. Januar 2008 Caleb Tennis
app-misc/gnomecatalog 19. Januar 2008 Jose Alberto Suarez Lopez
sys-process/latencytop 19. Januar 2008 Mike Frysinger
media-fonts/ttf-sil-ezra 19. Januar 2008 Ryan Hill
sci-libs/ta-lib 20. Januar 2008 Ryan Hill
dev-cpp/cppcsp2 20. Januar 2008 Tiziano Müller
app-editors/medit 20. Januar 2008 Samuli Suominen
sci-mathematics/xmds 20. Januar 2008 Michael Januszewski
kde-misc/strigiapplet 20. Januar 2008 Wulf Krueger

'Letzte Ölung':

Paket: Entfernungsdatum: Kontakt:
www-apps/viewcvs 02. Januar 2008 Gunnar Wrobel
app-emacs/md5 04. Januar 2008 Ulrich Mueller
app-emacs/sha1 04. Januar 2008 Ulrich Mueller
net-www/pears 04. Januar 2008 Ryan Hill
app-accessibility/festival-gaim 08. Januar 2008 Olivier Crete
gnustep-base/gnustep-env 08. Januar 2008 Bernard Cafarelli
gnustep-libs/artresources 08. Januar 2008 Bernard Cafarelli
net-im/gaim-blogger 08. Januar 2008 Olivier Crete
net-im/gaim-bnet 08. Januar 2008 Olivier Crete
net-im/gaim-meanwhile 08. Januar 2008 Olivier Crete
net-im/gaim 08. Januar 2008 Olivier Crete
net-im/gaim-snpp 08. Januar 2008 Olivier Crete
x11-plugins/autoprofile 08. Januar 2008 Olivier Crete
x11-plugins/bangexec 08. Januar 2008 Olivier Crete
x11-plugins/gaim-assistant 08. Januar 2008 Olivier Crete
x11-plugins/gaim-encryption 08. Januar 2008 Olivier Crete
x11-plugins/gaim-extprefs 08. Januar 2008 Olivier Crete
x11-plugins/gaim-galago 08. Januar 2008 Olivier Crete
x11-plugins/gaim-hotkeys 08. Januar 2008 Olivier Crete
x11-plugins/gaim-latex 08. Januar 2008 Olivier Crete
x11-plugins/gaimosd 08. Januar 2008 Olivier Crete
x11-plugins/gaim-otr 08. Januar 2008 Olivier Crete
x11-plugins/gaim-rhythmbox 08. Januar 2008 Olivier Crete
x11-plugins/gaim-slashexec 08. Januar 2008 Olivier Crete
x11-plugins/gaim-xfire 08. Januar 2008 Olivier Crete
x11-plugins/ignorance 08. Januar 2008 Olivier Crete
x11-themes/gaim-smileys 08. Januar 2008 Olivier Crete
sci-mathematics/gturing 11. Januar 2008 Sebastien Fabbro
sci-mathematics/mupad 11. Januar 2008 Sebastien Fabbro
dev-haskell/hs-plugins 01. Februar 2008 Lennart Kolmodin
dev-cpp/cppserv 02. Februar 2008 Benedikt Böhm
dev-ml/equeue 03. Februar 2008 Alexis Ballier
dev-ml/netclient 03. Februar 2008 Alexis Ballier
dev-ml/rpc 03. Februar 2008 Alexis Ballier
net-dialup/gprs-easy-connect 03. Februar 2008 Alin Năstac
sci-mathematics/kalamaris 04. Februar 2008 Sebastien Fabbro
sci-mathematics/ksimus-boolean 04. Februar 2008 Sebastien Fabbro
sci-mathematics/ksimus-datarecorder 04. Februar 2008 Sebastien Fabbro
sci-mathematics/ksimus-floatingpoint 04. Februar 2008 Sebastien Fabbro
sci-mathematics/ksimus 04. Februar 2008 Sebastien Fabbro
sci-mathematics/pariguide 04. Februar 2008 Sebastien Fabbro
media-video/fenice 05. Februar 2008 Luca Barbato
media-video/nemesi 05. Februar 2008 Luca Barbato
net-misc/howl 05. Februar 2008 Saleem Abdulrasool
net-analyzer/driftnet 06. Februar 2008 Markus Ullmann
www-servers/jetty 06. Februar 2008 William L. Thomson Jr.
app-admin/hpasm 07. Februar 2008 Carsten Lohrke
app-admin/modlogan 07. Februar 2008 Carsten Lohrke
app-emulation/basiliskII 07. Februar 2008 Carsten Lohrke
dev-util/fenris 07. Februar 2008 Carsten Lohrke
media-sound/jmax 07. Februar 2008 Carsten Lohrke
app-i18n/scim-cvs 10. Februar 2008 MATSUU Takuto
sys-devel/distcc-config 10. Februar 2008 Ryan Hill
www-apache/mod_auth_external 12. Februar 2008 Benedikt Böhm
media-libs/libdts 13 Mar 2008 Samuli Suominen

8.  Bugzilla

Zusammenfassung

Statistik

Die Gentoo Community verwendet Bugzilla (bugs.gentoo.org) um Bugs, Meldungen, Vorschläge und andere Kommunikationen mit dem Entwicklerteam zu protokollieren. Die Aktivitäten zwischen dem 20. Dezember 2007 und 18. Januar 2008 resultieren in:

  • 2418 neuen Bugs
  • 1611 geschlossenen oder gelösten Bugs
  • 56 wiedergeöffneten Bugs
  • 368 als NEEDINFO/WONTFIX/CANTFIX/INVALID/UPSTREAM geschlossener Bugs
  • 258 als Duplikate bezeichneten Bugs

Von den 10007 zur Zeit offenen Bugs sind 13 als 'blocker', 102 als 'critical' und 324 als 'major' markiert.

Rangliste geschlossene Bugs

Die Entwickler und Entwicklerteams welche die meisten Bugs geschlossen haben sind:

Rangliste neue Bugs

Die Entwickler und Entwicklerteams welche diese Woche die meisten neuen Bugs zugewiesen bekommen haben sind:

9.  Wie kann ich mich beteiligen?

Der GMN baut auf Freiwillige und Mitglieder aus der Community, die jeden Monat für Inhalte sorgen. Sind Sie daran interessiert, für den GMN zu schreiben, dann senden Sie Ihren Artikel in Klartext oder GuideXML-Format an gmn-writers@gentoo.org. Wir sind auch dabei, die Übersetzerteams wiederzubeleben. Wenn Sie der Meinung sind, die Verantwortung für die monatliche Übersetzung des GMNs übernehmen zu können, so zögern Sie bitte nicht und setzen sich schnellstmöglich mit uns in Verbindung!

Notiz: Deadline für diejenigen Artikel, die in der nächsten Ausgabe veröffentlicht werden sollen ist der 15. Februar 2008 (23:59 UTC).

Wir bitten um Feedback von allen Lesern unseres Newsletters. Falls Sie irgendwelche Ideen für Artikel, Abschnitte oder generell etwas zum Newsletter sagen möcheten, zögern Sie bitten nicht und senden eine Email an gmn-feedback@gentoo.org.

10.  GMN Abonnement-Infos

Um den Gentoo Monthly Newsletter zu abonnieren, senden Sie bitte eine leere Email an gentoo-gmn-de+subscribe@gentoo.org.

Um das Abonnement des Gentoo Monthly Newsletters zu kündigen, senden Sie bitte eine leere Email an gentoo-gmn-de+unsubscribe@gentoo.org und nehmen als Absender diejenige Email-Adresse, mit der Sie sich angemeldet hatten.

11.  Andere Sprachen

Den Gentoo Monthly Newsletter können Sie in den folgenden Sprachen beziehen. Freiwillige vor, wenn Sie den GMN auch in Ihre Sprache übersetzt haben wollen - senden Sie dann bitte eine Email an gmn-writers@gentoo.org.



Drucken

Seite aktualisiert 21. Januar 2008

Zusammenfassung: Dies ist die erste Ausgabe des Gentoo Monthly Newsletters, für Dezember 2007 - Januar 2008.

Anant Narayanan
Editor

Christian Faulhammer
Author

Michal Kurgan
Author

Hanno Boeck
Author

Tobias Matzat
Übersetzer DE

Dennis Nienhüser
Übersetzer DE

Jan Werner
Übersetzer DE

Gilbert Assaf
Übersetzer DE

Donate to support our development efforts.

Copyright 2001-2014 Gentoo Foundation, Inc. Questions, Comments? Contact us.