Gentoo Logo

Gentoo Weekly Newsletter: 12. März 2007

Inhalt:

1.  Gentoo News

Gentoo/FreeBSD 6.2 Stage Tarballs veröffentlicht

Das Gentoo/FreeBSD-Team gibt bekannt, dass die neuen Tarballs für FreeBSD 6.2 ab sofort auf den Spiegelservern im Verzeichnis /experimental/x86/freebsd/stages gefunden werden können. Eine Bemerkung, Gentoo/FreeBSD steckt noch in den Kinderschuhen und ist kein auf Sicherheit achtendes System. Wer es installieren möchte, sollte dem Gentoo/FreeBSD-Guide folgen. Wenn Sie Fragen zu Gentoo/FreeBSD habe, die Entwickler können Sie im #gentoo-bsd Channel im Freenode-IRC-Netzwerk finden.

Neue Playstation 3 Stage Tarballs veröffentlicht

Eine weitere experimentelle Version, diesmal für die Sony Playstation 3 Plattform, wurde angekündigt. Dabei sind auch ein paar Optimierungen, die den Altivec-Befehlssatz nutzen, eingeflossen. Die neuen Tarballs können im Verzeichnis /experimental/ppc64/stages auf den Spiegelservern gefunden werden. Benutzer sollten den Leitfaden für Gentoo auf einer PS3 lesen, um mehr darüber zu erfahren. Wer dem Projekt helfen möchte, Gentoo auf der PS3 zu testen, sollte das PPC64-Team in ihrem IRC-Channel #gentoo-ppc64 aufsuchen.

Gentoo Documentation Project sucht Übersetzer

Was ist das GDP?

Das Gentoo Documentation Project (GDP) ist für das Erstellen und die Pflege aller offizieller Dokumentationen verantwortlich. Das GDP ist kein abgeschlossenes Team, sondern eine offene Gemeinschaft, die sich verpflichtet fühlt, brauchbare Dokumentationen für Benutzer kritisch zu überprüfen, und gegenfalls zu integrieren.

Das GDP unterhält ein Unterprojekt Internationalisierung das sich um die Übersetzung der meisten englischen Dokumentationen kümmert. Nachfolgend können Sie Informationen über einige Teams finden.

Polnisch

Das polnische Übersetzungsteam wird von Lukasz Damentko und Damian Kuras geführt. Weitere Informationen kann man auf deren Projektseite finden. Treffen kann man sie in #gentoo-docs-pl und #gentoo.pl auf irc.freenode.org. Sie suchen nach Verstärkung bei der Übersetzung.

Niederländisch

Das niederländische Team wird von Dimitry Bradt angeführt, und er sucht einen möglichen Mitstreiter in der Führung. Auf der Projektseite können Sie eine Liste veralteter Dokumente und die TODO-Liste finden. Das hollänsiche Team sucht dringend nach motivierten Übersetzer für die Gentoo Dokumentation und für den Gentoo Weekly Newsletter. Sie können das Team per Email erreichen oder im IRC im Channel #gentoo-doc-nl auf freenode treffen.

Französisch

Die französischen Übersetzer werden von Camille Huot angeführt und suchen einen zweiten Leiter. Neue Hilfen sind erst eingetroffen, aber weitere Unterstötzung ist immer willkommen. Wenn Sie interessiert sind zu helfen, besuchen Sie bitte die französische GDP Homepage um mehr Informationen zu erhalten. Anschliessend können Sie eine Email schreiben oder dem Team im Channel #gentoo-doc-fr auf irc.freenode.net beitreten. Deren IRC-Channel beheimatet auch die Übersetzer vom GWN und anderen Gentoo-Applikationen (wie GLI).

Spanisch

Das spanische Übersetzerteam wird von John Christian Stoddart und José Luis Rivero betreut. Der Status des Projektes kann hier ermittelt werden. Das Team ist besonders an Hilfe beim Übersetzen der wertvollen Gentoo Artikel-Bibliothek interessiert. Bitte kontaktieren Sie das Team direkt mit einer Email, im Gentoo IRC-Channel #gentoo-es auf irc.freenode.net oder über eine Email an die Mailingliste.

Deutsch

Die deutsche Übersetzungen werden von Jan Hendrik Grahl betreut, die Position der zweiten Spitze ist noch derzeit noch offen. Der Status der Übersetzungen ist im Trads-Script dokumentiert. Es gibt daneben einen Artikel, der beschreibt, wie man im Übersetzungsprojekt teilnehmen kann. Kontaktieren Sie uns direkt, über die Mailingliste oder im IRC in #gentoo-doc-de.

Italienisch

Die italienischen Übersetzer werden von Marco Mascherpa betreut. Es wird zwar auch nach einem zweiten Projektleiter gesucht, aber es scheint im Moment ganz gut zu funktionieren. Folgen Sie den folgenden Link, um deren Fortschritt und Richtlinien zu lesen. Mitglieder des Teams können im IRC in #gentoo-it auf irc.freenode.org gefunden werden.

Brasilianisches Portugiesisch

Die Übersetzungen in brasilianischen Portugiesisch werden von Marcelo Goes koordiniert. Auch hier ist die zweite Position offen. Eine kurze Anleitung kann potentiellen Helfern helfen, die Werkzeuge der Truppe kennenzulernen. Das Team braucht dringend Hilfe, um die Dokumentation aktuell zu halten. Wenn Sie denken, helfen zu können, kontakieren Sie bitte Marcelo.

Finnisch

Die finnischen Übersetzer werden von Flammie Pirinen geführt. Das finnische Team sucht dringend Hilfe, um die Dokumentation aktuell zu halten. Wenn Sie helfen möchten, lesen Sie bitte Flammie's Entwicklerseite für weitere Informationen.

Andere

Andere Teams können per Email an die zuständigen Übersetzer erreicht werden, die auf der Seite des Unterprojekts Internationalisierung aufgelistet sind. Wenn Ihre Sprache nicht eingetragen ist, kontaktieren Sie bitte das Gentoo Documentation Project (GDP).

2.  Gehört in der Community

gentoo-dev

Einführung von D in den Baum

Gentoo Entwickler Anant Narayanan schrieb eine Ankündigung an die gentoo-dev Mailing Liste, dass er derzeit ebuilds für die Programmiersprache D erstellt und sie in den Portage Baum hinzufügen wird.

3.  Gentoo International

Frankreich, Die 24 Stunden der Computer, Maubeuge

Am 2. und 3. Juni wird in Maubeuge in Nordfrankreich eine französische Veranstaltung stattfinden. Das Event wird in drei Teilveranstaltungen unterteilt sein.

Der erste Teil, eine Messe zu freier und quelloffener Software, wird aus Besprechungen, Ständen und Diskussionen mit den anwesenden Organisationen bestehen. Von den kleinsten Projekten zu weltweiten Organisationen wie Gentoo wird das Ziel sein, Frankreich zu zeigen, dass Freie Software der einfachste Weg ist, auf die Zukunft zuzugehen. Außerdem werden Vorbereitungen für die französische Konferenz für Freie Software ("Rencontres Mondiales du Logiciel Libre"), die im Juli stattfinden wird, getroffen. Außerdem werden einige Entwicklertreffen stattfinden, und Besucher werden die Gesichter zu den Spitznamen aus IRC und Mailinglisten kennen lernen können.

Zum Zweiten wird von Samstag 10 Uhr bis Sonntag 10 Uhr ein Wettbewerb stattfinden. Dabei werden Studenten von fünfzehn Hochschulen in drei Kategorien gegeneinander antreten: Programmierung, Webseitenentwicklung, und Sicherheit. Schließlich wird es einen Computerflohmarkt geben, wo Fach- und Nichtfachleute Computerteile, Spiele und Retro-Steampunk verkaufen werden. Kommen Sie vorbei, kaufen Sie Ihr neues System, fassen Sie an unserem Stand Install-CD aus, und beginnen Sie mit der Installation. ;-)

Jedermann ist zu der Veranstaltung willkommen, sie ist für die Öffentlichkeit zugänglich. Da Maubeuge in der Nähe der belgischen Grenze gelegen ist, werden Sie dort Pommes, Bier, Pommes und ... Bier vorfinden! Es werden etliche Gentoo-Entwickler vor Ort sein, sodass Sie ihnen Ihre Fragen persönlich stellen können.

4.  Veränderungen bei den Gentoo-Entwicklern

Abgänge

Die folgenden Entwickler haben kürzlich das Gentoo Team verlassen:

  • Niemand diese Woche

Zugänge

Die folgenden Entwickler haben sich kürzlich dem Gentoo Team angeschlossen:

  • Niemand diese Woche

Veränderungen

Die folgenden Entwickler haben innerhalb des Gentoo Projektes kürzlich ihre Rolle verändert oder neue Verantwortlichkeiten angenommen:

  • Petteri Räty (Betelgeuse) Gentoo/Java lead
  • Joshua Nichols (nichoj) Gentoo/Java secondary lead
  • Peter Weller (welp) Gentoo/BSD lead, Gentoo/ALT AT lead
  • Timothy Redaelli (drizzt) Gentoo/ALT lead, Gentoo/BSD secondary lead

5.  Gentoo Security

STLport: Mögliche entfernte Ausführung von beliebigem Code

Zwei Pufferüberläufe wurden in STLport entdeckt, wodurch möglicherweise beliebiger Code von entfernt ausgeführt werden könnte.

Für weitere Infos siehe die GLSA Meldung

SeaMonkey: Mehrere Schwachstellen

Mehrere Schwachstellen wurden in SeaMonkey entdeckt, darunter einige, die eine beliebige entfernte Codeausführung ermöglichen könnten.

Für weitere Infos siehe die GLSA Meldung

Smb4K: Mehrere Schwachstellen

Mehrere Schwachstellen wurden in Smb4K entdeckt.

Für weitere Infos siehe die GLSA Meldung

KHTML: 'Cross-site scripting' (XSS) Schwachstelle

Die KHTML Komponente der KDE Bibliotheken ist anfällig für einen 'cross-site scripting' (XSS) Angriff.

Für weitere Infos siehe die GLSA Meldung

6.  Veränderungen bei den Gentoo-Paketen

Dies ist eine Liste derjenigen Pakete, die zum Einen verschoben oder zum Portage-Baum hinzugefügt wurden und zum Anderen von denen angekündigt wurde, dass sie in Kürze aus dem Portage-Baum entfernt werden. Die Informationen darüber, welche Pakete genau entfernt werden sollen, stammen aus vielen Quellen, darunter das Treecleaner Projekt und auch viele Entwickler. Die meisten Pakete im Abschnitt 'Letzte Ölung' benötigen jedoch nur jemanden der sie pflegt und könnten eigentlich im Portage-Baum verbleiben.

Entfernungen:

Paket: Entfernungsdatum: Kontakt:
dev-ruby/ruby-gtk 05. März 2007 Olivier Crete
x11-themes/qtcurve 05. März 2007 Steve Dibb
net-libs/gecko-sdk 05. März 2007 Raúl Porcel
app-emulation/vm-arm 07. März 2007 Mike Frysinger
dev-java/jess-bin 09. März 2007 Petteri Räty
net-www/bk_edit 10. März 2007 Christian Marie
media-video/tcvp 10. März 2007 Samuli Suominen
dev-libs/libtc 10. März 2007 Samuli Suominen
dev-libs/tc2 10. März 2007 Samuli Suominen
dev-libs/tc2-modules 10. März 2007 Samuli Suominen

Hinzufügungen:

Paket: Hinzufügungssdatum: Kontakt:
games-util/datutil 05. März 2007 Timothy Redaelli
x11-themes/qtcurve 05. März 2007 Steve Dibb
app-admin/sysrqd 05. März 2007 Wolfram Schlich
dev-util/scanmem 06. März 2007 Tavis Ormandy
dev-php4/xcache 06. März 2007 Luca Longinotti
x11-themes/skinenigmang-logos 06. März 2007 Joerg Bornkessel
media-plugins/vdr-skinenigmang 06. März 2007 Joerg Bornkessel
media-libs/openjpeg 06. März 2007 Timothy Redaelli
dev-libs/elfio 06. März 2007 Timothy Redaelli
x11-themes/gtk-engines-qtcurve 06. März 2007 Steve Dibb
x11-themes/qtcurve 06. März 2007 Steve Dibb
media-sound/flake 08. März 2007 Steve Dibb
media-sound/wavegain 09. März 2007 Steve Dibb
dev-lang/dmd-bin 09. März 2007 Anant Narayanan
media-fonts/fonts-indic 10. März 2007 Seemant Kulleen
x11-themes/tangerine-icon-theme 10. März 2007 Samuli Suominen
dev-haskell/fgl 11. März 2007 Lennart Kolmodin
dev-haskell/mtl 11. März 2007 Lennart Kolmodin
dev-haskell/html 11. März 2007 Lennart Kolmodin
dev-haskell/haskell-src 11. März 2007 Lennart Kolmodin
dev-haskell/hunit 11. März 2007 Lennart Kolmodin
dev-haskell/network 11. März 2007 Lennart Kolmodin
dev-haskell/quickcheck 11. März 2007 Lennart Kolmodin
dev-java/browserlauncher2 11. März 2007 Stefan Briesenick
dev-perl/File-Tempdir 11. März 2007 Michael Cummings

'Letzte Ölung':

Paket: Entfernungsdatum: Kontakt:
dev-perl/Newt 31. März 2007 Michael Cummings
dev-haskell/buddha 5. April 2007 Duncan Coutts
dev-php4/PEAR-XML_CSSML 6. April 2007 Luca Longinotti
dev-php4/PEAR-XML_XPath 6. April 2007 Luca Longinotti
kde-base/unsermake 6. April 2007 Stefan Schweizer
media-sound/DBMix 8. April 2007 Steve Dibb
games-puzzle/sdlvexed 9. April 2007 Michael Sterrett
dev-perl/XML-LibXML-XPathContext 9. April 2007 Michael Cummings
www-servers/aolserver 8. Mai 2007 Raúl Porcel
www-misc/nscache 8. Mai 2007 Raúl Porcel
www-misc/nsopenssl 8. Mai 2007 Raúl Porcel
www-misc/nssha1 8. Mai 2007 Raúl Porcel
www-misc/nsxml 8. Mai 2007 Raúl Porcel
app-emulation/tiger 8. Mai 2007 Raúl Porcel
sys-apps/evkeyd 8. Mai 2007 Raúl Porcel
media-libs/libuata 8. Mai 2007 Raúl Porcel
net-misc/cipe 8. Mai 2007 Raúl Porcel
app-text/biblestudy 8. Mai 2007 Raúl Porcel
net-misc/aria 11. Mai 2007 Raúl Porcel

7.  Bugzilla

Zusammenfassung

Statistik

Die Gentoo Community verwendet Bugzilla ( bugs.gentoo.org) um Bugs, Meldungen, Vorschläge und andere Kommunikationen mit dem Entwicklerteam zu protokollieren. Die Aktivitäten zwischen dem 04. März 2007 und 11 März 2007 resultieren in:

  • 760 neuen Bugs
  • 432 geschlossenen oder gelösten Bugs
  • 16 wiedergeöffneten Bugs
  • 150 als NEEDINFO/WONTFIX/CANTFIX/INVALID/UPSTREAM geschlossener Bugs
  • 135 als Duplikate bezeichneten Bugs

Von den 10426 zur Zeit offenen Bugs sind 17 als 'blocker', 113 als 'critical' und 422 als 'major' markiert.

Rangliste geschlossene Bugs

Die Entwickler und Entwicklerteams welche die meisten Bugs geschlossen haben sind:

Rangliste neue Bugs

Die Entwickler und Entwicklerteams welche diese Woche die meisten neuen Bugs zugewiesen bekommen haben sind:

8.  GWN Feedback

Der GWN lebt von Freiwilligen und Communitymitgliedern, die Ideen und Artikel beisteuern. Wenn Sie daran interessiert sind, Beiträge für den GWN zu schreiben, Feedback für den Artikel, den wir veröffentlicht haben zu bekommen oder einfach nur eine Idee oder einen Artikel haben, den Sie hier veröffentlicht sehen wollen, senden Sie bitte ihr Feedback zu uns und helfen Sie dabei mit, den GWN noch besser zu machen.

9.  GWN Abonnenment-Infos

Um den Gentoo Weekly Newsletter zu abonnieren, senden Sie bitte eine leere Email an gentoo-gwn-de+subscribe@gentoo.org.

Um das Abonnement des Gentoo Weekly Newsletter zu kündigen, senden Sie bitte eine leere Email an gentoo-gwn-de+unsubscribe@gentoo.org und nehmen als Absender diejenige Email-Adresse, mit der Sie bestellt hatten.

10.  Andere Sprachen

Der Gentoo Weekly Newsletter ist auch in folgenden Sprachen verfügbar:



Drucken

Seite aktualisiert 12. März 2007

Zusammenfassung: Der Gentoo Weekly Newsletter der Woche vom 12. März 2007.

Chris Gianelloni
Editor

Dimitry Bradt
Author

Mark Kowarsky
Author

Tobias Matzat
Übersetzer DE

Jan Werner
Übersetzer DE

Gilbert Assaf
Übersetzer DE

Thomas Raschbacher
Übersetzer DE

Denny Reeh
Übersetzer DE

Dennis Nienhüser
Übersetzer DE

Donate to support our development efforts.

Copyright 2001-2014 Gentoo Foundation, Inc. Questions, Comments? Contact us.