Gentoo Logo

Gentoo Weekly Newsletter: 19. März 2007

Inhalt:

1.  Gentoo News

Dell macht eine Linux-Umfrage

Am 13. März hat Dell mit einer Umfrage für Linux-User begonnen, um herauszufinden, für was die User Linux eigentlich genau benutzen und um festzulegen in welcher Art und Weise sie Linux künftig auf ihren Computer unterstützen werden.

Die Umfrage finden Sie hier und das GWN Team wäre höchst erfreut, wenn Sie Gentoo als ihre favorisierte Distribution angeben würden!

Wichtige Änderungen im Java Projekt

Einige wichtige Änderungen sind innerhalb Gentoos Java Team geschehen. Zunächst einmal wurde Petteri Räty zum neuen Java Team Lead gewählt. Er übernimmt den Posten von Josh Nichols. Das GWN Team möchte auf diesem Wege Petteri zu seiner neuen Position gratulieren und bedankt sich herzlich bei Josh, der einen hervorragenden Job im letzten Jahr gemacht hat. Josh wird dem Team als Secondary Lead erhalten bleiben.

Dazu hat das Java Team auch einige Änderungen in den Overlays des Java Projektes angekündigt. Diese werden am 24. März 2007 um 12:00 Uhr (UTC) durchgeführt. Alte und unverwaltete Pakete der Generation 1 werden auf den 'Schrottplatz' (junkyard) verschoben - der nicht als Overlay genutzt wird. Verwaltete Pakete, die im Hauptbaum nicht mehr gebraucht werden, finden sich im java-overlay wieder, das mit lesendem Zugriff verfügbar gemacht wird. Andere Pakete, z.B. an denen noch entwickelt wird, werden in den java-experimental Overlay verschoben.

Um das neue Overlay zu nutzen, müssen die User layman nach den Änderungen mit den folgenden Befehlen aufrufen:

Befehlsauflistung 1.1: Changes for layman users

# layman -d java-experimental
# layman -d java-migration-packages
# layman -a java-overlay

Mozilla Firefox 1.5.x wird entfernt

Da die Mozilla Firefox 2.0 Serie nun 'stable' auf allen Architekturen ist, hat das Mozilla Team nun bekannt gegeben, dass die Mozilla Firefox 1.5 Serie aus dem Baum entfernt werden wird. Es wird am 01. April 2007 maskiert und zwei Wochen später, am 15. Abril 2007, endgültig entfernt.

2.  Entwickler der Woche

"/welp " -Peter Weller, aka welp


Abbildung 2.1: Peter Weller, aka welp

Fig. 1: welp

Diesmal ist der 16-jährige Peter Weller, bekannt als welp, unser Entwickler der Woche. Er wurde in Rhode Island in den USA geboren, zog aber im Alter von 4 Jahren mit seinen Eltern nach Großbritannien. Er wohnt in Ipswich, UK zusammen mit Eltern und seinem jüngeren Bruder - einem begeisterten WoW-Spieler. Peter hält sich einen Wellensittich namens Saffy als Haustier, außerdem Enten und Hühner. Er hat einen Halbbruder, der in Frankreich lebt, und eine Halbschwester, die in den USA lebt.

Peter besucht noch die Oberschule, weiß aber schon, dass er eine Pause von der Bildung braucht und hat, nach Abschluss der Schule zu reisen. Er möchte sehr gern die USA besuchen, inklusive Rhode Island, wo er geboren wurde, Connecticut und Oregon. Später zieht er eine Karriere als Hacking-Berater in Betracht.

Peter verbringt den Großteil seiner Freizeit im IRC, hat aber außerdem eine Vielzahl an Interessen. Seine Lieblingssportarten sind Skifahren und Segeln: Seit drei Jahren nimmt er bereits an Regatten teil. Er mag Bücher von Tom Sharpe und sagt, dass die Leser seine Werke entweder extrem anstößig oder unverschämt lustig finden. Weniger bekannt ist, dass Peter Didgeridoo spielt, ein australisches Blasinstrument.

Peter wurde zum ersten Mal während eines Webdesignpraktikums vor 21 Monaten mit Linux (Fedora Core 4) bekannt gemacht. Er fand, dass, obwohl FC4 funktionierte, er nicht lernte WIE es funktionierte. Er mag Gentoo, da er wissen muss, wie etwas funktioniert, wenn es funktioniert. Er gibt zu, dass er dazu neigt, etwas nicht zu mögen, wenn er seine Bestandteile nicht kennt und versteht. Peter entschied sich, als Entwickler an der Dokumentation für AMD64 zu arbeiten, also begann er, GuideXML zu lernen. Das AMD64-Team wusste Peter schnell gewinnbringend einzusetzen, und zog in außerdem für Architekturtests hinzu. Peter schreibt mehreren Leute zu, ihn angeleitet zu haben, einbezogen blubb und jokey. Er arbeitet momentan mit den Teams von AMD64, Sunrise, Bugday, Gentoo/FreeBSD, net-irc, Xfce, www-server und dem GWN zusammen.

Zu welps Computern kommend, er hat einen x86-Laptop, das Gentoo Linux und Gentoo/FBSD bootet, einen x86-Desktop mit Gentoo/FBSD, einen AMD64, auf dem Gentoo Linux läuft, und einen Gentoo-vserver in Düsseldorf. Welps Lieblingsanwendungen sind Xfce, ein Termin, eine SSH-Session zu seinem vserver, um sich mit IRC zu verbinden, gefolgt von gajim, firefox und claws-mail.

3.  Gentoo International

Tschechisches Gentoo-Treffen

Die Reise von Wernfried Haas nach Prag war eine gute Gelegenheit, dort ein Gentoo-Treffen zu veranstalten. Auf eine Mail des ortsansässigen Entwicklers Jan Kundrát an die tschechische Mailingliste nahm auch eine Reihe von Benutzern daran teil. Der alten Tradition des Signierens beim Tee folgend wurden bei einem typischen tschechischen Tee, auch als Bier bekannt, GnuPG-Schlüssel signiert. Dazu gab es typisches tschechisches Essen (mehr oder weniger, denn nur in einem italienischen Restaurant gab es noch freie Tische) und viele derzeitige und frühere Gentoo-Entwickler wurden von den Teilnehmern durch den Kakao gezogen.

Dieser nette Abend war das erste Treffen von Gentoo-Entwicklern in Prag, und hoffentlich schließt sich in naher Zukunft ein weiteres an, wenn unsere hochgeschätzte Christel Dahlskjaer nach Prag kommt. Gerüchten zufolge möchte sie dort eine Ziege heiraten, doch das GWN Team konnte bis Redaktionsschluss keine offizielle Bestätigung davon bekommen.

4.  Tipps und Tricks

Pimp My MOTD

MOTD ist kurz für "Message Of The Day". Auf den meisten Systemen enthält die Datei /etc/motd Meldungen, die beim Einloggen eines Benutzers ausgegeben werden. In dieser "Tipps und Tricks"-Ausgabe lernen wir, wie man fortune und cowsay benutzt, um eine ausgefallene MOTD zu kreieren.

Zuallererst müssen wir zwei Pakete installieren:

Befehlsauflistung 4.1: Installation von cowsay und fortune

# emerge fortune-mod cowsay

Als nächstes müssen wir einen der Charaktere auswählen, die cowsay anbietet:

Befehlsauflistung 4.2: Charakter auswählen

# ls /usr/share/cowsay-3.03/cows/
# cowsay -f ren "foo"

Zuletzt aktualisieren wir /etc/motd:

Befehlsauflistung 4.3: Aktualisierung von /etc/motd

# fortune | cowsay -f ren > /etc/motd

Sie können täglich ein neues MOTD generieren lassen, indem sie folgenden Eintrag in /etc/cron.daily anlegen:

Befehlsauflistung 4.4: Einrichtung des cron Jobs

# echo '#!/bin/sh' >> /etc/cron.daily/motd
# echo '/usr/bin/fortune | /usr/bin/cowsay -f ren > /etc/motd' >> /etc/cron.daily/motd
# chmod +x /etc/cron.daily/motd

Um die MOTD weiter aufzupeppen, lesen Sie diesen Thread im Forum, der die Inspiration für diese "Tipps und Tricks"-Ausgabe lieferte.

5.  Veränderungen bei den Gentoo-Entwicklern

Abgänge

Die folgenden Entwickler haben kürzlich das Gentoo Team verlassen:

  • Alexandre Buisse (nattfodd)

Zugänge

Die folgenden Entwickler haben sich kürzlich dem Gentoo Team angeschlossen:

  • Niemand diese Woche

Veränderungen

Die folgenden Entwickler haben innerhalb des Gentoo Projektes kürzlich ihre Rolle verändert oder neue Verantwortlichkeiten angenommen:

  • Niemand diese Woche

6.  Veränderungen bei den Gentoo-Paketen

Dies ist eine Liste derjenigen Pakete, die zum Einen verschoben oder zum Portage-Baum hinzugefügt wurden und zum Anderen von denen angekündigt wurde, dass sie in Kürze aus dem Portage-Baum entfernt werden. Die Informationen darüber, welche Pakete genau entfernt werden sollen, stammen aus vielen Quellen, darunter das Treecleaner Projekt und auch viele Entwickler. Die meisten Pakete im Abschnitt 'Letzte Ölung' benötigen jedoch nur jemanden der sie pflegt und könnten eigentlich im Portage-Baum verbleiben.

Entfernungen:

Paket: Entfernungsdatum: Kontakt:
net-p2p/mnet 13. März 2007 Raúl Porcel
games-fps/quake1 14. März 2007 Michael Sterrett
games-fps/ttyquake 14. März 2007 Michael Sterrett
app-portage/portage-prefpane 15. März 2007 Michael Hanselmann
net-wireless/ipw2100 17. März 2007 Christian Heim
net-wireless/ipw2200 17. März 2007 Christian Heim
net-www/mod_injection 17. März 2007 Christian Heim
net-www/mod_bwshare 17. März 2007 Christian Heim
net-www/mod_random 17. März 2007 Christian Heim
net-www/mod_encoding 17. März 2007 Christian Heim
www-apache/mod_depends 17. März 2007 Christian Heim
games-rpg/planeshift 17. März 2007 Alfredo Tupone
kde-base/kde-env 17. März 2007 Carsten Lohrke
net-im/ohphone 17. März 2007 Ryan Hill
dev-php4/PEAR-XML_CSSML 18. März 2007 Luca Longinotti
dev-php4/PEAR-XML_XPath 18. März 2007 Luca Longinotti
net-irc/cyclone 18. März 2007 Raúl Porcel

Hinzufügungen:

Paket: Hinzufügungssdatum: Kontakt:
dev-ruby/adhearsion 13. März 2007 Christian Marie
x11-plugins/wmcpu 14. März 2007 Michele Noberasco
media-plugins/audacious-g15-spectrum 15. März 2007 Robert Buchholz
app-misc/g15macro 15. März 2007 Robert Buchholz
app-misc/g15message 15. März 2007 Robert Buchholz
dev-ruby/ruby-debug-base 16. März 2007 Christian Marie
dev-ruby/ruby-debug 16. März 2007 Christian Marie
media-sound/pymp 16. März 2007 Samuli Suominen
net-p2p/deluge 16. März 2007 Raúl Porcel
app-laptop/macbook-backlight 16. März 2007 Cédric Krier
dev-java/javahelp 16. März 2007 Petteri Räty
dev-haskell/xhtml 17. März 2007 Lennart Kolmodin
dev-haskell/arrows 17. März 2007 Lennart Kolmodin
dev-haskell/cgi 17. März 2007 Lennart Kolmodin
dev-haskell/time 17. März 2007 Lennart Kolmodin
media-tv/dvbstreamer 17. März 2007 Matthias Schwarzott
xfce-extra/xfce4-places 17. März 2007 Samuli Suominen
dev-ruby/facter 17. März 2007 Masatomo Nakano
app-admin/puppet 17. März 2007 Masatomo Nakano
media-libs/libnut 18. März 2007 Steve Dibb
dev-cpp/tclap 18. März 2007 René Nussbaumer

'Letzte Ölung':

Paket: Entfernungsdatum: Kontakt:
app-text/estraier 12. April 2007 Matsuu Takuto
dev-java/oscore-bin 12. April 2007 William L. Thomson Jr.
dev-java/oscore 12. April 2007 William L. Thomson Jr.
sci-electronics/modelsim 14. April 2007 Denis Dupeyron
mail-mta/qmail 15. April 2007 Michael Hanselmann
www-servers/ncsa-httpd 17. April 2007 Raúl Porcel
net-im/aim-transport 17. April 2007 Raúl Porcel
xfce-extra/xfcalendar 18. April 2007 Samuli Suominen
xfce-base/xffm 18. April 2007 Samuli Suominen
www-servers/plb 18. April 2007 Raúl Porcel

7.  Bugzilla

Zusammenfassung

Statistik

Die Gentoo Community verwendet Bugzilla ( bugs.gentoo.org) um Bugs, Meldungen, Vorschläge und andere Kommunikationen mit dem Entwicklerteam zu protokollieren. Die Aktivitäten zwischen dem 11. März 2007 und 18. März 2007 resultieren in:

  • 619 neuen Bugs
  • 443 geschlossenen oder gelösten Bugs
  • 27 wiedergeöffneten Bugs
  • 152 als NEEDINFO/WONTFIX/CANTFIX/INVALID/UPSTREAM geschlossener Bugs
  • 116 als Duplikate bezeichneten Bugs

Von den 10239 zur Zeit offenen Bugs sind 17 als 'blocker', 107 als 'critical' und 412 als 'major' markiert.

Rangliste geschlossene Bugs

Die Entwickler und Entwicklerteams welche die meisten Bugs geschlossen haben sind:

Rangliste neue Bugs

Die Entwickler und Entwicklerteams welche diese Woche die meisten neuen Bugs zugewiesen bekommen haben sind:

8.  GWN Feedback

Der GWN lebt von Freiwilligen und Communitymitgliedern, die Ideen und Artikel beisteuern. Wenn Sie daran interessiert sind, Beiträge für den GWN zu schreiben, Feedback für den Artikel, den wir veröffentlicht haben zu bekommen oder einfach nur eine Idee oder einen Artikel haben, den Sie hier veröffentlicht sehen wollen, senden Sie bitte ihr Feedback zu uns und helfen Sie dabei mit, den GWN noch besser zu machen.

9.  GWN Abonnenment-Infos

Um den Gentoo Weekly Newsletter zu abonnieren, senden Sie bitte eine leere Email an gentoo-gwn-de+subscribe@gentoo.org.

Um das Abonnement des Gentoo Weekly Newsletter zu kündigen, senden Sie bitte eine leere Email an gentoo-gwn-de+unsubscribe@gentoo.org und nehmen als Absender diejenige Email-Adresse, mit der Sie bestellt hatten.

10.  Andere Sprachen

Der Gentoo Weekly Newsletter ist auch in folgenden Sprachen verfügbar:



Drucken

Seite aktualisiert 19. März 2007

Zusammenfassung: Der Gentoo Weekly Newsletter der Woche vom 19. März 2007.

Chris Gianelloni
Editor

Peter Weller
Author

William L. Thomson Jr.
Author

Petteri Räty
Author

Andrey Falko
Author

Raúl Porcel
Author

Wernfried Haas
Author

Chrissy Fullam
Author

Jan Kundrát
Author

Tobias Matzat
Übersetzer DE

Jan Werner
Übersetzer DE

Gilbert Assaf
Übersetzer DE

Thomas Raschbacher
Übersetzer DE

Denny Reeh
Übersetzer DE

Dennis Nienhüser
Übersetzer DE

Donate to support our development efforts.

Copyright 2001-2014 Gentoo Foundation, Inc. Questions, Comments? Contact us.