Gentoo Logo

Gentoo Weekly Newsletter: 03. September 2007

Inhalt:

1.  Gentoo News

Emacs Projekt

Für lange Zeit schauten diejenigen, die den (X)Emacs nutzen etwas neidisch auf app-vim/gentoo-syntax, da die Unterstützung für das Schreiben von Ebuilds für ihr geliebtes Betriebssystem mit diesem etwas limitiert war.

Letztes Jahr starteten Matthew Kennedy und Diego Petteno mit einem einfachen ebuild-mode, welcher Syntax-Highlighting für einfache Ebuilds und Eselect- Module bereitstellte. Das Emacs Projekt (welches GNU Emacs und XEmacs in Gentoo erfasst) hat Unterstützung für viele Eclasses (java*, games*, alles scm-verwandtes wie git.eclass, etc) und Sie können das Ebuild-Kommando für das Ebuild, an dem Sie gerade arbeiten über die Tastenkombination Ctrl+c Ctrl+e ausführen. Einfach emerge app-emacs/gentoo-syntax oder app-xemacs/gentoo-syntax die neuen Möglichkeiten genießen.

2.  Gehört in der Community

planet.gentoo.org

MIPS keywörter

Stuart Longland schrieb einen Interessanten post auf seinem Planet blog über die harte Arbeit, die das MIPS Team leistet und über seine eigene Todo Liste. Einige Keywörter Aufgaben sind auf seiner Liste: KDE, nachdem die letzte stabile Release für einige Monate ohne zwischen fälle getestet wurde, avahi, welches er schon einige Zeit benutzt, einige GNOME Pakete, nachdem sie am Anfang nicht ordentlich durch kompiliert sind, genauso wie dbus-1.0 und nss-mdns.

Stuart fing auch an, sich andere Pakete als mögliche ~mips Kandidaten anzusehen. Dabei konzentrierte er sich auf Pakete, die eine sonst nutzlose MIPS box in eine nützliche Workstation verwandeln. Er meinte, dass er gerne Feedback hätte, für was Leute ihre MIPS boxen verwenden und wie Gentoo MIPS besser an ihre Bedürfnise angepasst werden kann. Wenn Sie Vorschläge haben, schauen sie doch mal auf #gentoo-mips aufirc.freenode.net vorbei.

3.  Gentoo International

Russland: Gentoo Sommercamp 2007

Vom 11. bis 12. August 2007 fand das diesjährige Gentoo Sommercamp der russischen Gentoo-Linux Community statt. Das Event fand in der Nähe der Stadt Bolognoe (zwischen Moskau und St. Petersburg) statt. Auf der Landenge zwischen zwei Seen wurden fünf Zelte aufgebaut.

Die Entwickler namen die Gelegenheit zum Schwimmen und Fischen in den nahegelegenen Seen war. Natürlich kamen auf wichtige Themen wie die Benutzung von Gentoo-Linux, proprietäre Software, Opensource Software und das fehlerhafte Patensystem zur Sprache. All diesem folgte schließlich die traditionelle frische Pilzsuppe! Das Treffen endete in freundschaftlicher Atmosphäre und alle hatten ein geniale Zeit.

Die Fotos des Treffens können auf der Webseite der russischen Gentoo Community eingesehen werden.

OpenExpo 2007: Zürich

In zwei Wochen beginnt die OpenExpo in Zürich, Schweiz. Der Gentoo-Stand hofft viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen zu können, wenn die Vielseitigkeit von Gentoo demonstriert wird. Das ist eine großartige Möglichkeit, Gentoo Entwickler aus ganz Europa anzutreffen.

Die Expo öffnet vom 19. bis 20. September. Kontaktieren Sie Tiziano Muller oder besuchen Sie die OpenExpo Seite für weitere Infos.

4.  Gentoo in den Medien

Linux.com (31. August 2007)

Ein kürzlich erschienener Artikel auf Linux.com berichtet, wie ein E-Mail-Marketing-Unternehmen, Gold Lasso, sich durch die Verwendung von Open-Source-Software besser auf dem Markt aufstellen konnte. Aus dem Artikel: "Die beiden Gründer Elie Ashery und Michael Weisel nennen Open Source als die einzige Möglichkeit, um die Preise niedrig zu halten und 'wirklich im aktuellen Markt konkurrenzfähig zu sein'".

"Um die Kosten zu drücken und das Unternehmen auf ein zuverlässigeres Fundament zu stellen, entschieden Weisel und Ashery, eine Linuxinfrastruktur aufzubauen. 'Bevor wir überhaupt Geld ausgaben, überlegten wir, was wir in der Vergangenheit genutzt hatten, und versuchten, die damaligen Fehler nicht noch einmal zu begehen', sagt Weisel. 'Bisher hatte ich vorwiegend mit Microsoft gearbeitet, aber ich bedachte all die Probleme, die ich mit Microsoft-Servern gehabt hatte, und sagte: 'Was können wir tun, um sie zu vermeiden?' Ich sah in Open Source den größten Sprung in diese Richtung. Wir erkannten außerdem, dass wir mit Linux unsere Kosten niedrig halten könnten."

"Wir wollten uns nicht selbst schwächen", sagt Ashery, "und Open Source erlaubte es uns, ohne Risikokapital auszukommen. Wenn wir hingegen zu Oracle oder Microsoft gegangen wären, hätten wir Risikokapital für die Lizenzierung und Entwicklung, für all das, benötigt, aber mit Open Source konnten wir das vermeiden. Ohne Open Source wären wir nicht dahin gekommen, wo wir heute sind."

"Sie probierten einige verschiedene Varianten von Linux aus, bevor sie sich für Gentoo entschieden. 'Einer unserer vorigen Mitarbeiter verwendete Gentoo, und überzeugte uns davon, dass es eine der sichersten Distributionen sei", sagt Weisel. 'Ja, es ist manchmal schwierig zu installieren und zu verwalten, aber es hat uns definitiv einen Vorteil verschafft. Damals als wir begannen, zu Gentoo zu wechseln, saßen unser Chefentwickler und ich in meinem Stadthaus, und wir versuchten, es auf einem alten Server zu installieren. Es dauerte zwei Tage, es hinzubekommen -- aber nachdem wir gelernt haben, wie es funktioniert, kann er inzwischen einen Gentooserver aufsetzen, ohne hinsehen zu müssen. Wir haben weitere Leute gefunden, sodass wir nun eine Truppe haben, die das System kennt. Wir wussten, dass sich der anfängliche Zeitaufwand, um es richtig zu konfigurieren und einzurichten, in der Zukunft auszahlen würde. Es ist sehr sicher und stabil."

5.  Veränderungen bei den Gentoo-Entwicklern

Abgänge

Die folgenden Entwickler haben kürzlich das Gentoo Team verlassen:

  • Niemand diese Woche.

Zugänge

Die folgenden Entwickler haben sich kürzlich dem Gentoo Team angeschlossen:

  • Davide Italiano (dav_it) Artwork and GWN teams
  • Maarten Bressers (mbres) Kernel herd
  • Markus Meier (maekke) x86 Arch team

Veränderungen

Die folgenden Entwickler haben innerhalb des Gentoo Projektes kürzlich ihre Rolle verändert oder neue Verantwortlichkeiten angenommen:

  • Shyam Mani (fox2mike) Infrastructure

6.  Gentoo Security

Gentoo Security fehlt dies Woche, da keine GLSAs veröffentlicht wurden.

7.  Veränderungen bei den Gentoo-Paketen

Dies ist eine Liste derjenigen Pakete, die zum Einen verschoben oder zum Portage-Baum hinzugefügt wurden und zum Anderen von denen angekündigt wurde, dass sie in Kürze aus dem Portage-Baum entfernt werden. Die Informationen darüber, welche Pakete genau entfernt werden sollen, stammen aus vielen Quellen, darunter das Treecleaner Projekt und auch viele Entwickler. Die meisten Pakete im Abschnitt 'Letzte Ölung' benötigen jedoch nur jemanden der sie pflegt und könnten eigentlich im Portage-Baum verbleiben.

Entfernungen:

Paket: Entfernungsdatum: Kontakt:
app-admin/nologin 28. August 2007 Samuli Suominen
app-office/facturalux 28. August 2007 Samuli Suominen
x11-themes/jimmac-xcursors 28. August 2007 Samuli Suominen
app-text/yodl 28. August 2007 Samuli Suominen
net-misc/bird 01. September 2007 Tony Vroon

Hinzufügungen:

Paket: Hinzufügungssdatum: Kontakt:
dev-php/PEAR-HTML_Common2 27. August 2007 Markus Ullmann
dev-php/PEAR-HTML_QuickForm2 27. August 2007 Markus Ullmann
dev-php/PEAR-Net_URL2 27. August 2007 Markus Ullmann
kde-misc/komparator 27. August 2007 Tobias Heinlein
games-arcade/berusky 28. August 2007 Alfredo Tupone
games-rpg/coe2 29. August 2007 Alfredo Tupone
dev-ruby/palmtree 30. August 2007 Joshua Nichols
media-plugins/gst-plugins-wavpack 30. August 2007 Samuli Suominen
media-plugins/gst-plugins-opengl 30. August 2007 Samuli Suominen
dev-php/PEAR-Config 30. August 2007 Markus Ullmann
dev-php/PEAR-Console_Getargs 30. August 2007 Markus Ullmann
dev-php/PEAR-HTML_QuickForm_ElementGrid 30. August 2007 Markus Ullmann
dev-php/PEAR-PHP_CompatInfo 30. August 2007 Markus Ullmann
dev-php/PEAR-PEAR_PackageFileManager 30. August 2007 Markus Ullmann
dev-php/PEAR-PEAR_PackageFileManager_Cli 30. August 2007 Markus Ullmann
dev-php/PEAR-PHP_Beautifier 30. August 2007 Markus Ullmann
dev-ml/camlp5 30. August 2007 Alexis Ballier
dev-php4/ZendOptimizer 30. August 2007 Markus Ullmann
dev-php4/ffmpeg-php 30. August 2007 Markus Ullmann
dev-php5/Savant3 30. August 2007 Markus Ullmann
dev-php5/Savant3-Plugin-Form 30. August 2007 Markus Ullmann
dev-php5/ZendOptimizer 30. August 2007 Markus Ullmann
dev-php5/ffmpeg-php 30. August 2007 Markus Ullmann
dev-php5/pecl-geoip 30. August 2007 Markus Ullmann
dev-php5/pecl-gnupg 30. August 2007 Markus Ullmann
dev-php5/symfony 30. August 2007 Markus Ullmann
dev-php5/ezc-Authentication 30. August 2007 Markus Ullmann
dev-php5/ezc-AuthenticationDatabaseTiein 30. August 2007 Markus Ullmann
dev-php5/ezc-Graph 30. August 2007 Markus Ullmann
dev-php5/ezc-SignalSlot 30. August 2007 Markus Ullmann
dev-php5/ezc-Url 30. August 2007 Markus Ullmann
dev-php5/ezc-Workflow 30. August 2007 Markus Ullmann
dev-php5/ezc-WorkflowDatabaseTiein 30. August 2007 Markus Ullmann
dev-php5/ezc-WorkflowEventLogTiein 30. August 2007 Markus Ullmann
dev-php5/ezc-GraphDatabaseTiein 30. August 2007 Markus Ullmann
media-plugins/gst-plugins-ladspa 30. August 2007 Samuli Suominen
dev-ml/ocaml-sqlite3 31. August 2007 Alexis Ballier
app-admin/eselect-rails 01. September 2007 Joshua Nichols
media-plugins/gst-plugins-amrnb 01. September 2007 Samuli Suominen
media-plugins/gst-plugins-amrwb 01. September 2007 Samuli Suominen
dev-ruby/capistrano-launcher 01. September 2007 Joshua Nichols
app-misc/supercat 01. September 2007 Olivier Crete
dev-embedded/powersoftplus-libftdi 01. September 2007 Jurek Bartuszek
sys-power/powersoftplus 01. September 2007 Jurek Bartuszek
app-dicts/aspell-hu 02. September 2007 Wulf Krueger
app-dicts/aspell-hy 02. September 2007 Wulf Krueger
app-dicts/freedict-deu-eng 02. September 2007 Wulf Krueger
dev-libs/libtranslate 02. September 2007 Wulf Krueger
dev-embedded/libftd2xx 02. September 2007 Jurek Bartuszek
app-dicts/gnuvd 02. September 2007 Wulf Krueger

'Letzte Ölung':

Paket: Entfernungsdatum: Kontakt:
app-emacs/slime-cvs 27. September 2007 Ulrich Mueller
dev-ruby/ruby-gstreamer 30. September 2007 Samuli Suominen
media-libs/gst-plugins 30. September 2007 Samuli Suominen
media-sound/acast 30. September 2007 Samuli Suominen
media-sound/tunesbrowser 30. September 2007 Samuli Suominen
net-dialup/bpalogin 02. Oktober 2007 Stefan Schweizer

8.  Bugzilla

Zusammenfassung

Statistik

Die Gentoo Community verwendet Bugzilla ( bugs.gentoo.org) um Bugs, Meldungen, Vorschläge und andere Kommunikationen mit dem Entwicklerteam zu protokollieren. Die Aktivitäten zwischen dem 26. August 2007 und 01. September 2007 resultieren in:

  • 449 neuen Bugs
  • 283 geschlossenen oder gelösten Bugs
  • 15 wiedergeöffneten Bugs
  • 77 als NEEDINFO/WONTFIX/CANTFIX/INVALID/UPSTREAM geschlossener Bugs
  • 110 als Duplikate bezeichneten Bugs

Von den 9751 zur Zeit offenen Bugs sind 10 als 'blocker', 101 als 'critical' und 338 als 'major' markiert.

Rangliste geschlossene Bugs

Die Entwickler und Entwicklerteams welche die meisten Bugs geschlossen haben sind:

Rangliste neue Bugs

Die Entwickler und Entwicklerteams welche diese Woche die meisten neuen Bugs zugewiesen bekommen haben sind:

9.  GWN Feedback

Der GWN lebt von Freiwilligen und Communitymitgliedern, die Ideen und Artikel beisteuern. Wenn Sie daran interessiert sind, Beiträge für den GWN zu schreiben, Feedback für den Artikel, den wir veröffentlicht haben zu bekommen oder einfach nur eine Idee oder einen Artikel haben, den Sie hier veröffentlicht sehen wollen, senden Sie bitte ihr Feedback zu uns und helfen Sie dabei mit, den GWN noch besser zu machen.

10.  GWN Abonnement-Infos

Um den Gentoo Weekly Newsletter zu abonnieren, senden Sie bitte eine leere Email an gentoo-gwn-de+subscribe@gentoo.org.

Um das Abonnement des Gentoo Weekly Newsletter zu kündigen, senden Sie bitte eine leere Email an gentoo-gwn-de+unsubscribe@gentoo.org und nehmen als Absender diejenige Email-Adresse, mit der Sie bestellt hatten.

11.  Andere Sprachen

Der Gentoo Weekly Newsletter ist auch in folgenden Sprachen verfügbar:



Drucken

Seite aktualisiert 3. September 2007

Zusammenfassung: Der Gentoo Weekly Newsletter der Woche vom 03. September 2007.

Chris Gianelloni
Editor

Chrissy Fullam
Editor

Christian Faulhammer
Author

Peter Volkov
Author

Davide Italiano
Author

Tobias Matzat
Übersetzer DE

Jan Werner
Übersetzer DE

Gilbert Assaf
Übersetzer DE

Thomas Raschbacher
Übersetzer DE

Denny Reeh
Übersetzer DE

Dennis Nienhüser
Übersetzer DE

Donate to support our development efforts.

Copyright 2001-2014 Gentoo Foundation, Inc. Questions, Comments? Contact us.